Das 9-Euro-Ticket ist da und fördert ein uneinheitliches Regelwerk, was die Fahrradmitnahme im Personennahverkehr angeht, zutage und sorgt bereits vielerorts für überfüllte Züge und erneute Einschränkungen. Ob die Fahrradmitnahme bei Fahrten mit dem 9-Euro-Ticket kostenlos ist, wann sie etwas kostet und wo sie vielleicht generell gar nicht mehr möglich ist, erfährst du in unserer Übersicht, die wir ständig updaten. [Update 10. Juni 2022] 

Den steigenden Energiepreisen zum Trotz beim Pendeln auf die Bahn und das Fahrrad umsteigen, Ausflüge am Wochenende unternehmen oder einfach mal aus Spaß an der Freud sich von der Bahn oder dem Bus zu diesem einen schönen Abschnitt, den man schon immer mal mit dem Rad fahren wollte, der aber bisher außerhalb der eigenen Reichweite lag, shuttlen lassen – das alles war zwar vor der Einführung des 9-Euro-Tickets am 1. Juni 2022 bereits möglich, ist aber durch den Anreiz des Super-Spartickets, welches sich in den meisten Fällen bereits nach der ersten Fahrt komplett amortisiert haben dürfte, noch viel attraktiver geworden.

Doch ist es eigentlich überall erlaubt, das Rad in Bus und Bahn mitzunehmen und deckt das 9-Euro-Ticket die Kosten für die Mitnahme ab? Wie eingangs bereits erwähnt, gibt es darauf keine einfache und vor allem keine flächendeckende Antwort. Wie so oft bedarf es auch hier einer differenzierten Betrachtung auf Landesebene unter Einbeziehung der dann häufig noch unterschiedlichen Statuten der verschiedenen Verkehrsverbünde.

Erste Einschränkungen wegen Überlastung

Im Norden des Landes zieht das Bahnunternehmen Metronom Konsequenzen aus überlasteten Zügen in Folge der Einführung des 9-Euro-Tickets. Aufgrund von andauernd überlasteten Zügen am vergangenen Pfingstwochenende ist auf der Linie RE4/RB41 zwischen Bremen und Hamburg die Fahrradmitnahme von Freitag, 15 Uhr bis Sonntag, 22 Uhr, bis auf Weiteres ausgeschlossen. Zwischen Hamburg und Uelzen werden sogar überhaupt keine Räder mehr mitgenommen.

Fahrradmitnahme im ÖPNV in Deutschland

Zwar gibt es eine bundesweit einheitliche Fahrkarte für die Fahrradmitnahme im Nahverkehr, die 6 Euro kostet und bis 3 Uhr des Folgetages gültig ist, doch braucht es diese nicht überall.
Zudem tauchen in Verbindung mit dem 9-Euro-Ticket nun auch abgeänderte Richtlinien auf. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass Anspruch auf Fahrradmitnahme fast nirgends besteht und immer in Abhängigkeit von der Auslastung und im Ermessen des Verkehrsunternehmens steht.

Um Ordnung in die verschiedenen Bestimmungen zur Radmitnahme in den Öffis zu bringen und dir eine möglichst zufriedenstellende Antwort auf die Frage, ob und wie dein Fahrrad denn jetzt mitfahren darf, geben zu können, haben wir im Folgenden die Regelungen für jedes der 16 Bundesländer tabellarisch aufgeführt.

Bundesweit einheitliche Fahrkarte für die Fahrradmitnahme

Hier findest du alles zur bundesweit einheitlichen Fahrkarte für die Fahrradmitnahme im Nahverkehr. Diese kostet 6 Euro und ist bis 3 Uhr des Folgetages gültig. Die Karte kann praktisch sein, wenn du an einem Tag mit deinem Fahrrad in mehreren Verkehrsverbünden unterwegs bist.

Baden-Württemberg

Grundsätzlich ist die Mitnahme von Fahrrädern in Baden-Württemberg außerhalb der Hauptverkehrszeit – also vor 6 und nach 9 Uhr montags bis freitags – in den Zügen des Regional- und Nahverkehrs in der Regel kostenlos. Auf einzelnen Strecken bestehen jedoch gesonderte Regelungen. Bei den Kombitickets im bwtarif ist die Fahrradmitnahme ausgeschlossen.

Soweit die kostenlose Mitnahme nicht gilt, wird im bwtarif das Ticket bwFAHRRAD angeboten. Es ermöglicht in Verbindung mit einem bwtarif-Fahrschein die Mitnahme eines Fahrrads in den Zügen des Nahverkehrs sowie in Regiobussen. Für 5,50 Euro ist es an den Automaten am Bahnhof, in den Kundencentern sowie als E-Ticket erhältlich.

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Verkehrsverbünde im Bundesland Baden-Württemberg.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
bodoBodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr Werktags
DINGDonau-Iller-Nahverkehrsverbundkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr WerktagsEs wird eine Fahrrad-Tageskarte des DING oder ein DING-Einzelfahrschein Kind benötigt. Fahrgäste mit DING-Tageskarte können statt einer Person auch ein Fahrrad mitnehmen. Inhaber eines Ticket 63plus können ein Fahrrad kostenlos mitnehmen.
HNVHeilbronner Hohenloher Haller Nahverkehrkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr WerktagsIm Berufsverkehr (Mo - Fr, 6 - 9 Uhr) muss für das Rad eine HNV-Fahrradkarte (2,- €) gelöst werden.
HTVHeidenheimer Tarifverbundkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr WerktagsFür die Mitnahme ist pro Fahrrad eine Fahrradkarte (Preis entsprechend Einzelfahrschein Kind in der jeweiligen Preisstufe) zu lösen.
KVSHKreisVerkehr Schwäbisch HallKostenlos
KVVKarlsruher Verkehrsverbundkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr WerktagsAls Fahrausweis für das Fahrrad ist sowohl die Fahrradkarte als auch eine eigenständige 2-Waben-Einzelfahrkarte für Erwachsene des KVV zulässig.
naldoVerkehrsverbund Neckar-Alb-Donaukostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr Werktags
OAMOstalbMobilkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr WerktagsAußerhalb dieser Zeiten ist eine Fahrradkarte bwFAHRRAD von derzeit 5,50 € zu lösen
RVFRegio-Verkehrsverbund Freiburgkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr Werktags
RVLRegio Verkehrsverbund Lörrachkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr Werktags
TGOTarifverbund Ortenaukostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr WerktagsMontags bis freitags von 6 bis 9 Uhr ist die TGO-Fahrradkarte (2,50 EUR) zu lösen.
TUTicketVerkehrsverbund Tuttlingenkostenlos, außer vor 9 Uhr WerktagsVor 9 Uhr benötigen Sie von Montag bis Freitag ein FahrradTicket zum Preis von aktuell 4,00 EUR
VGCVerkehrsgesellschaft Bäderkreis Calwkostenlos, außer vor 9 Uhr WerktagsFür Fahrräder ist der Fahrpreis für Kinder zu entrichten.
VGFVerkehrs-Gemeinschaft Landkreis Freudenstadtkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr Werktags
VHBVerkehrsverbund Hegau-Bodenseekostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr WerktagsMo.–Fr. von 6 Uhr bis 9 Uhr bwFahrradticket nötig
VPEVerkehrsverbund Pforzheim-Enzkreiskostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr Werktags
VRNVerkehrsverbund Rhein-Neckarkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr Werktags
VSBVerkehrsverbund Schwarzwald-Baarkostenlos, außer vor 9 Uhr Werktags
VVRVerkehrsverbund Rottweilkostenpflichtig4,-€ pro Fahrtstrecke
VVSVerkehrs- und Tarifverbund Stuttgartkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr WerktagsBei Mitnahme eines Fahrrads ist ein Kinderticket für die entsprechende Zonenanzahl zu lösen.
WTVWaldshuter Tarifverbundkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr Werktags3,60 € 24h-Ticket

Bayern

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Verkehrsverbünde im Bundesland Bayern.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
AVVAugsburger Verkehrs- und Tarifverbundkostenpflichtig1,90 € Tagesticket.
bodoBodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr Werktags3,40 € oder Abopreise f Zeitkarteninhaber*innen
DINGDonau-Iller-Nahverkehrsverbundkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr WerktagsFahrrad-Tageskarte des DING oder ein DING-Einzelfahrschein Kind benötigt. Fahrgäste mit DING-Tageskarte können statt einer Person auch ein Fahrrad mitnehmen. Inhaber eines Ticket 63plus können ein Fahrrad kostenlos mitnehmen
VGIkeine Angabekeine Angabe
MVVMünchner Verkehrs- und Tarifverbund<12,5“ Räder ohne Einschränkung, <20“ kostenlos aber Sperrzeiten, >20“ kostenpflichtig3,10 € Tagesticket
RVVkeine Angabekeine Angabe
VABVerkehrsgemeinschaft am Bayerischen UntermainMo-Fr nach 09:00 Uhr kostenlos m. Einschränkungen
VGNVerkehrsverbund Großraum NürnbergMo-Fr 06:00-08:00 nicht bzw. stark eingeschränkt, sonst kostenpflichtig m. Einschränkungen. <20" und Klappräder kostenlos.verschiedene, je nach Einzelstrecke, Tageskarte 6,- €
VGRIkeine Angabe
VLCkeine Angabe
VLPVerkehrsgemeinschaft Landkreis Passaukeine Angabe
VVMVerkehrsverbund Mainfrankenkostenfrei f Klappräder, Schwerbehinderte, Monatskarteninhabende, sonst KinderfahrkarteWie Fahrkarte Kind

Berlin & Brandenburg

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln des Verkehrsverbundes in den Bundesländern Berlin und Brandenburg.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
VBBVerkehrsverbund Berlin-BrandenburgkostenpflichtigVBB-Gesamtnetz: Einzelfahrt 3,60 EUR, in den Städten Berlin, Potsdam, Brandenburg, Cottbus und Frankfurt (Oder) Einzelfahrt zw. 1,40 EUR und 2,70 EUR; Monatskarte Gesamtnetz VBB 23,50 EUR, Monatskarte Berlin AB 11,50 EUR, Berlin ABC 14,50 EUR

Bremen

Aufgrund von überlasteten Zügen in der ersten Woche nach Einführung des 9-Euro-Tickets ist auf der Linie RE4/RB41 zwischen Bremen und Hamburg die Fahrradmitnahme von Freitag, 15 Uhr bis Sonntag, 22 Uhr, bis auf Weiteres ausgeschlossen.

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln des Verkehrsverbundes im Bundesland Bremen.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
VBNVerkehrsverbund Bremen/NiedersachsenKlapp- und Kinderräder kostenlos, sonst Ticket
Ausnahme: Auf der Linie RE4/RB41 zwischen Bremen und Hamburg die Fahrradmitnahme von Freitag, 15 Uhr bis Sonntag, 22 Uhr, bis auf Weiteres ausgeschlossen.
Tagesticket 2,- €/Monat 36,20 €/Abo Monat 29,60 €

Hamburg

Aufgrund von überlasteten Zügen in der ersten Woche nach Einführung des 9-Euro-Tickets ist auf der Linie RE4/RB41 zwischen Bremen und Hamburg die Fahrradmitnahme von Freitag, 15 Uhr bis Sonntag, 22 Uhr, bis auf Weiteres ausgeschlossen. Und zwischen Hamburg und Uelzen werden überhaupt keine Räder mehr mitgenommen.

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln des Verkehrsverbundes im Bundesland Hamburg.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
HVVHamburger Verkehrsverbundkostenlos. Keine Mitnahme Mo-Fr. zw. 06:00-09:00 und 16:00-18:00.
Während der Hamburger Sommerferien kostenlos ganztätig (nur in den U-, S-, A-Bahnen).
Die kostenlose Fahrradmitnahme gilt auf den Elbfähren im hvv uneingeschränkt an allen Tagen ohne Sperrzeit.
Seit 09.06.2022: Ausnahme: Auf der Linie RE4/RB41 zwischen Bremen und Hamburg die Fahrradmitnahme von Freitag, 15 Uhr bis Sonntag, 22 Uhr, bis auf Weiteres ausgeschlossen. Zwischen Hamburg und Uelzen werden überhaupt keine Räder mehr mitgenommen.

Hessen

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Verkehrsverbünde im Bundesland Hessen.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
NVVNordhessischer Verkehrsverbundkostenlos
RMVRhein-Main-Verkehrsverbundkostenlos
RNNkostenpflichtig Mo-Fr vor 09:00, danach kostenloswie Kinder-Fahrkarte
VRNVerkehrsverbund Rhein-Neckarkostenpflichtig Mo-Fr 06:00-09:00, sonst kostenlosje nach Fahrtstrecke od Jahreskarte

Mecklenburg-Vorpommern

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Verkehrsverbünde im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
VVWVerkehrsverbund Warnowkostenpflichtigverschiedene Angebote
MVVGkeine Angabe

Niedersachsen

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Verkehrsverbünde im Bundesland Niedersachsen.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
GVHGroßraum-Verkehr Hannovernicht gestattet Mo-Fr 06:30-08:30 und 15:00-19:00, sonst teilw. kostenpflichtig
ROSAkeine Angabekeine Angabe
VRBVerbundtarif Region Braunschweigkostenpflichtig, Klappräder kostenlosTageskarte 2,50 €
VSNVerkehrsverbund Süd-NiedersachsenkostenlosVerzicht auf Mitnahme v Fahrrädern beim 9,-€-Ticket auslastungsbedingt erbeten.

Nordrhein-Westfalen

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Verkehrsverbünde im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
AVVAachener Verkehrsverbundkostenpflichtig2,20 € Einzel-, 3,30 24h- oder 32,20 Monatsticket
VRRVerkehrsverbund Rhein-Ruhrkostenpflichtig3,70 € / 24 h
VRSVerkehrsverbund Rhein-Siegkostenpflichtig3,- € bzw. 2,85 € als Handyticket, oder monatlich 40,60 € bzw. 38,57 €
WTWestfalentarifkostenpflichtig, Klappräder kostenloskeine Angabe

Rheinland-Pfalz

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Verkehrsverbünde im Bundesland Rheinland-Pfalz.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
KVVKarlsruher Verkehrsverbundkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr WerktagsFahrradkarte 2,80 Euro
RMVRhein-Main-VerkehrsverbundKostenlosIn RMV-Verkehrsmitteln kostenlose Mitnahme von Fahrrädern, E-Scootern und Co.
RNNRhein-Nahe-Nahverkehrsverbundkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr WerktagsMontags bis Freitags vor 9 Uhr brauchen Sie für Ihr Rad eine Fahrrad-Einzelfahrkarte zum Kinderpreis.
VMWVerkehrsverbund Mainz-WiesbadenKostenlosMaximal 4 Fahrräder dürfen befördert werden, sofern die Raumkapazität vorhanden ist.
VRMVerkehrsverbund Rhein-Moselkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr WerktagsFahrradmitnahme mit einem ermäßigten Einzelfahrschein Preisstufe 4 (3,10 €) pro Fahrrad möglich
VRNVerkehrsverbund Rhein-Neckarkostenlos, außer zwischen 6 und 9 Uhr WerktagsEinzelfahrschein Fahrrad oder Jahreskarte Fahrrad
VRTVerkehrsverbund Region TrierKostenlos, außer vor 9 Uhr WerktagsEs ist ein EinzelTicket Fahrrad in der entsprechenden Preisstufe zu lösen.

Saarland

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln des Verkehrsverbundes im Bundesland Saarland.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
saarVVSaarländischer VerkehrsverbundKostenlos, außer vor 9 Uhr WerktagsEinzelfahrkarte Fahrrad der Preisstufe, Monatskarte verfügbar.

Sachsen

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Verkehrsverbünde im Bundesland Sachsen.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
MDVMitteldeutscher Verkehrsverbundweitgehend kostenfrei,einige Verkehrsmittel kostenpflichtigExtrakarte lt. Tarif nötig, In Halle Fahrradmonatskarte f. 23,50 € verfügbar.
VMSVerkehrsverbund Mittelsachsenkostenloskostenlos
VVOVerkehrsverbund OberelbekostenpflichtigTageskarte ab 2,20 €, Monatskarte 20,-€
VVVVerkehrsverbund Vogtlandkostenloskostenlos
ZVONVerkehrsverbund Oberlausitz-NiederschlesienkostenpflichtigTageskarte 3,50 € bzw. 3,36 € als Handyticket, 20 € Monatskarte, 4,-€ kombiticket Fahrrad+Hund.

Sachsen-Anhalt

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Verkehrsverbünde im Bundesland Sachsen-Anhalt.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
MDVMitteldeutscher Verkehrsverbundweitgehend kostenfrei,einige Verkehrsmittel kostenpflichtigExtrakarte lt. Tarif nötig, In Halle Fahrradmonatskarte f. 23,50 € verfügbar.
maregoMagdeburger Regionalverkehrsverbundkostenloskostenlos

Schleswig-Holstein

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Verkehrsverbünde im Bundesland Schleswig-Holstein.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
NAH.SHNahverkehrsverbund Schleswig-HolsteinkostenpflichtigTageskarte 4,50 € bzw. 5,30 € im Gesamtnetz

Thüringen

Hier findest du die offiziellen Bestimmungen zur Fahrradmitnahme in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Verkehrsverbünde im Bundesland Thüringen.

VerbundInfos zu FahrradmitnahmeBedingungenDetails
MDVMitteldeutscher Verkehrsverbundkostenlos
VMTVerkehrsverbund MittelthüringenFahrradkarte1,70 Euro

 

Wie es scheint, steht der öffentliche Personennahverkehr dem Fahrrad mancherorts noch nicht so wohlgesonnen gegenüber. Wir hoffen trotzdem, dass du fündig geworden bist und dass wir dich motivieren konnten, das Rad (mit-) zu nehmen! Wenn dir Unstimmigkeiten bei deinem Verkehrsverbund aufgefallen sein sollten, du weiteren Input oder sonstige Fragen hast, schreib es gerne in die Kommentare.

 

 

Wohin ging deine erste Fahrt mit dem 9-Euro-Ticket und deinem Fahrrad? 

Text: Laurenz Utech | Bilder: DB
  1. benutzerbild

    just-my-fun

    dabei seit 03/2022

    Ich war heute auch am Ticket-Schalter und wollte zwei 9-Euro-Tickets kaufen: Eines für mich, eines um mein Rad/Roller mitzunehmen.
    Antwort: 9-Euro-Ticket gilt nur für Personen, für das Rad muß ich ein Fahrrad-Ticket lösen.
    Ab da wird's wieder kompliziert: Da bei uns verschiedene Verkehrsverbünde zusammenlaufen, muß ich bitte genau aufpassen, daß ich dann wieder für jeden Verkehrsverbund ein passendes Ticket habe.

    Fazit für mich: Ich hätt's gerne ausprobiert, um ein paar Touren, die mich schon länger reizen, zu fahren. Wenn ich aber Stunden damit zubringen soll, für mein Bike/Roller zu recherchieren, wo welches Ticket gilt, bleib ich lieber beim Auto als Shuttlesmilie
  2. benutzerbild

    Thomas

    dabei seit 02/2022

    Wenn ich aber Stunden damit zubringen soll, für mein Bike/Roller zu recherchieren, wo welches Ticket gilt, bleib ich lieber beim Auto als Shuttlesmilie
    Exakt dafür haben wir die Liste oben gemacht, damit du nicht recherchieren musst (y)
  3. benutzerbild

    mathijsen

    dabei seit 04/2022

    Ich war heute auch am Ticket-Schalter und wollte zwei 9-Euro-Tickets kaufen: Eines für mich, eines um mein Rad/Roller mitzunehmen.
    Antwort: 9-Euro-Ticket gilt nur für Personen, für das Rad muß ich ein Fahrrad-Ticket lösen.
    Ab da wird's wieder kompliziert: Da bei uns verschiedene Verkehrsverbünde zusammenlaufen, muß ich bitte genau aufpassen, daß ich dann wieder für jeden Verkehrsverbund ein passendes Ticket habe.

    Fazit für mich: Ich hätt's gerne ausprobiert, um ein paar Touren, die mich schon länger reizen, zu fahren. Wenn ich aber Stunden damit zubringen soll, für mein Bike/Roller zu recherchieren, wo welches Ticket gilt, bleib ich lieber beim Auto als Shuttlesmilie
    Für diesen Fall hat doch @Peter_100 schon die Lösung erwähnt:
    Hallo Epinephrin,
    Du hast immer auch die Möglichkeit, das bundesweite Fahrradticket für 6,-€ zu buchen. Haben wir oben auch erwähnt.
  4. benutzerbild

    TobiasLE

    dabei seit 06/2022

    Hallo, tolle Idee mit der Liste. Für Sachsen/Thüringen (MDV) bitte ergänzen:
    In den Straßenbahnen und Bussen im sächsischen und thüringischen Verbundgebiet sowie in der Stadt Halle (Tarifzone 210) muss für die Mitnahme eines Fahrrades eine Extrakarte in der jeweiligen Preisstufe gelöst werden.
    Informationen zur Extrakarte:

    Daher finde ich eure Angabe "überwiegend kostenlos" als Fahrradfahrer hier auch etwas schwierig. /edit: Bei einer Fahrt von Halle (Fahrradticket 1,80 EUR) nach Leipzig (Fahrradticket 2 EUR) kommen dann 3,80 EUR auf einer Strecke hinzu, falls man mal wirklich auf den Fahrradtransport angewiesen ist. Auch die MDV-Website sagt hier kostenpflichtige Fahrradmitnahme in Straßenbahnen und Bussen. Für solche Strecken ist deshalb auch die Mobilität trotz Fahrtzeiten unter 30-40 Minuten, nicht attraktiv, sobald man mal ein Haustier oder Sachen transportieren möchte, die nicht in eine Tasche passen. Da kocht jeder Verkehrsanbieter lokal sein eigenes Süppchen.
  5. benutzerbild

    nightwolf

    dabei seit 06/2022

    Gibt es eigentlich schon Erfahrungswerte, ob man ueberhaupt rein kommt mitsamts Fahrrad in so einen Zug?
    Ich hab mir fuer meine Wochenpendelstrecke jedenfalls schon klar vorgenommen: Sollte ich diese jemals mit dem neun-Euro-Ticket in Angriff nehmen, dann lasse ich das Rad am Startbahnhof, weil von meinem Dorf bis dort hin einfach viel zu selten ein Bus faehrt.
    Am Ziel kann ich mit dem Stadtbus nahezu bis zur Haustuer fahren.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular: