Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das kompakte Moca Bike verfügt über ein eigenwilliges Rahmendeisgn mit praktischem mittlerem Einstieg, ist in einer Einheitsgröße erhältlich, mit einem Shimano EP600 Cargo-Motor ausgestattet und ab 4.699 € (UVP) zu haben.
Das kompakte Moca Bike verfügt über ein eigenwilliges Rahmendeisgn mit praktischem mittlerem Einstieg, ist in einer Einheitsgröße erhältlich, mit einem Shimano EP600 Cargo-Motor ausgestattet und ab 4.699 € (UVP) zu haben.
Für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung verfügt das Moca über einen Frontgepäckträger …
Für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung verfügt das Moca über einen Frontgepäckträger …
… und einen Heckgepäckträger mit je 35 kg Transportkapazität.
… und einen Heckgepäckträger mit je 35 kg Transportkapazität.
Das Moca Bike verwendet 26-Zoll-Bereifung hinten und 20-Zoll vorn für einen niedrigen Schwerpunkt bei beladenem Frontgepäckträger und gleichzeitig guten Rolleigenschaften.
Das Moca Bike verwendet 26-Zoll-Bereifung hinten und 20-Zoll vorn für einen niedrigen Schwerpunkt bei beladenem Frontgepäckträger und gleichzeitig guten Rolleigenschaften.
Die festmontierte Beleuchtung am Moca wird aus dem E-Bike-Akku gespeist und ist STVZO-konform.
Die festmontierte Beleuchtung am Moca wird aus dem E-Bike-Akku gespeist und ist STVZO-konform.
Verzögert wird das starke E-Bike mit 4-Kolben-Scheibenbremsen vom Typ SRAM DB8.
Verzögert wird das starke E-Bike mit 4-Kolben-Scheibenbremsen vom Typ SRAM DB8.
Der Antrieb besteht aus einer Antriebskette und einer Shimano Nexus 5-Gang-Nabenschaltung, die extra für das hohe Drehmoment des Cargo-Motors ausgelegt ist.
Der Antrieb besteht aus einer Antriebskette und einer Shimano Nexus 5-Gang-Nabenschaltung, die extra für das hohe Drehmoment des Cargo-Motors ausgelegt ist.
Die verstellbare Sattelstütze ermöglicht Sitzhöhen für Personen bis 1,95 m und hat eine integrierte Diebstahlsicherung.
Die verstellbare Sattelstütze ermöglicht Sitzhöhen für Personen bis 1,95 m und hat eine integrierte Diebstahlsicherung.
Ein Rahmenschloss als Wegfahrsperre darf an keinem Lastenrad fehlen.
Ein Rahmenschloss als Wegfahrsperre darf an keinem Lastenrad fehlen.
Am Moca befindet sich eine praktische USB-C-Ladebuchse im Oberrohr.
Am Moca befindet sich eine praktische USB-C-Ladebuchse im Oberrohr.
Der Speedlifter-Vorbau von By Schulz ermöglicht eine stufenlose Höhenverstellung und ein Abklappen des Lenkers.
Der Speedlifter-Vorbau von By Schulz ermöglicht eine stufenlose Höhenverstellung und ein Abklappen des Lenkers.
Auch die Pedale am Moca sind per Hand einklappbar.
Auch die Pedale am Moca sind per Hand einklappbar.
Um das maximale Zuladungsgewicht von 70 kg und das stattliche maximale Systemgewicht von 220 kg zu bewegen, ist das Moca mit einem Shimano EP6 Cargo-Motor ausgestattet.
Um das maximale Zuladungsgewicht von 70 kg und das stattliche maximale Systemgewicht von 220 kg zu bewegen, ist das Moca mit einem Shimano EP6 Cargo-Motor ausgestattet. - Dieser bietet 85 Nm Drehmoment und wird aus einem rahmenintegrierten 630 Wh-Akku gespeist.
Dank der kleinen Shimano-Remote finden sich alle wichtigen Steuerelemente in Daumenweite neben dem linken Griff.
Dank der kleinen Shimano-Remote finden sich alle wichtigen Steuerelemente in Daumenweite neben dem linken Griff.
Die fünf Gänge der Shimano Nexus-Nabe werden mittels Drehgriffschalter eingelegt.
Die fünf Gänge der Shimano Nexus-Nabe werden mittels Drehgriffschalter eingelegt.
Der 630 Wh-Akku ist fest in den Rahmen integriert, kann aber bei Bedarf – etwa zum Laden – entnommen werden.
Der 630 Wh-Akku ist fest in den Rahmen integriert, kann aber bei Bedarf – etwa zum Laden – entnommen werden.

Weiter geht’s auf der BikeStage 2024 mit einem Vertreter der beliebten Kategorie der Compact-Cargos – wir dürfen vorstellen: Andi von Messingschlager präsentiert das kompakte E-Lastenrad Moca. 

Video: Moca Bike Kompakt-E-Lastenrad – BikeStage 2024

Moca Bike – Infos und Preise

Das Moca ist das Erstlingswerk der gleichnamigen neuen Eigenmarke des deutschen Bike-Distributors Messingschlager. Das kompakte E-Lastenrad verfügt über ein eigenwilliges Rahmendesign mit praktischem mittlerem Einstieg, ist in einer Einheitsgröße erhältlich und soll als unkompliziertes und wendiges Transportmittel für die täglichen Mobilitätsbedürfnisse moderner Stadtmenschen dienen. Dabei soll es für Körpergrößen zwischen 1,50 m und 1,95 m passend sein – entsprechend dem Motto „Ein Bike für alle(s)“.

Das Moca E-Bike soll sich durch hohe Kompaktheit und Vielseitigkeit auszeichnen. Dafür verwendet es 26″-Reifen hinten und 20″-Reifen vorne für einen niedrigen Schwerpunkt bei beladenem Frontgepäckträger und gleichzeitig guten Rolleigenschaften. Sowohl der Front- als auch der Heckgepäckträger können jeweils mit bis zu 35 kg belastet werden. Angetrieben wird das extravagante E-Bike von einem 85 Nm starken Shimano EP600 Motor, der aus einem 630 Wh-Akku gespeist wird. Für platzsparendes Abstellen sind sowohl die Pedale als auch der Vorbau einklappbar. Preislich ist das Moca in drei Farben zu einem Preis von 4.699 € zu haben.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Motor Shimano EP600 CRG, 85 Nm
  • Akku voll integriert & herausnehmbar, 630 Wh
  • Antrieb Shimano Nexus Nabenschaltung mit Kette
  • Laufradgröße v/h 20″/26″
  • Besonderheiten Einklappbare Pedale, 20″/26″-Mullet-Setup
  • Gewicht 32 kg, mit 650 Wh-Akku (Herstellerangabe)
  • Max. Systemgewicht 220 kg
  • Rahmengrößen Einheitsgröße
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.moca-bike.com

Preis Moca E-Bike: 4.699 € (UVP)

Das maximale Systemgewicht begrenzt für ein Fahrrad, E-Bike oder Lastenrad, wie schwer Fahrerinnen und Fahrer inklusive Kleidung, Ausrüstung, Bike (!) und Zuladung laut Hersteller sein dürfen. Dieser Wert ist oft – gerade bei E-Bikes – niedriger als Verbraucher glauben und kann so für Verdruss sorgen. Wir gehen auf diese wichtige Kenngröße in unseren E-Bike-Tests und Neuvorstellungen ein und fragen bei Herstellern nach, falls diese Angabe fehlt.

Wie diese Angabe ermittelt wird, wer sicherstellt, dass da niemand mogelt und was eine ASTM-Klasse ist, erfahrt Ihr in unserem ausführlichen Artikel:

Maximales Systemgewicht am E-Bike

Das kompakte Moca Bike verfügt über ein eigenwilliges Rahmendeisgn mit praktischem mittlerem Einstieg, ist in einer Einheitsgröße erhältlich, mit einem Shimano EP600 Cargo-Motor ausgestattet und ab 4.699 € (UVP) zu haben.
# Das kompakte Moca Bike verfügt über ein eigenwilliges Rahmendeisgn mit praktischem mittlerem Einstieg, ist in einer Einheitsgröße erhältlich, mit einem Shimano EP600 Cargo-Motor ausgestattet und ab 4.699 € (UVP) zu haben.
Diashow: BikeStage 2024 – Moca Bike: Kompaktes E-Lastenrad mit 70 kg Zuladung
Ein Rahmenschloss als Wegfahrsperre darf an keinem Lastenrad fehlen.
Der Speedlifter-Vorbau von By Schulz ermöglicht eine stufenlose Höhenverstellung und ein Abklappen des Lenkers.
Die festmontierte Beleuchtung am Moca wird aus dem E-Bike-Akku gespeist und ist STVZO-konform.
Das Moca Bike verwendet 26-Zoll-Bereifung hinten und 20-Zoll vorn für einen niedrigen Schwerpunkt bei beladenem Frontgepäckträger und gleichzeitig guten Rolleigenschaften.
Verzögert wird das starke E-Bike mit 4-Kolben-Scheibenbremsen vom Typ SRAM DB8.
Diashow starten »

Für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung verfügt das Moca über einen Gepäckträger und einen Frontgepäckträger mit gleichwertiger Transportkapazität. Das 20″ kleine Vorderrad ermöglicht einen tiefen Schwerpunkt für die Last auf dem Frontgepäckträger, was sich positiv auf Lenkung und Geradeauslauf auswirken soll. Mit einer maximalen Zuladung von insgesamt 70 kg kann sich das Moca im Vergleich zu anderen Kompakt-Lastenrädern durchaus sehen lassen.

Für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung verfügt das Moca über einen Frontgepäckträger …
# Für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung verfügt das Moca über einen Frontgepäckträger …
… und einen Heckgepäckträger mit je 35 kg Transportkapazität.
# … und einen Heckgepäckträger mit je 35 kg Transportkapazität.
Das Moca Bike verwendet 26-Zoll-Bereifung hinten und 20-Zoll vorn für einen niedrigen Schwerpunkt bei beladenem Frontgepäckträger und gleichzeitig guten Rolleigenschaften.
# Das Moca Bike verwendet 26-Zoll-Bereifung hinten und 20-Zoll vorn für einen niedrigen Schwerpunkt bei beladenem Frontgepäckträger und gleichzeitig guten Rolleigenschaften.
Die festmontierte Beleuchtung am Moca wird aus dem E-Bike-Akku gespeist und ist STVZO-konform.
# Die festmontierte Beleuchtung am Moca wird aus dem E-Bike-Akku gespeist und ist STVZO-konform.
Verzögert wird das starke E-Bike mit 4-Kolben-Scheibenbremsen vom Typ SRAM DB8.
# Verzögert wird das starke E-Bike mit 4-Kolben-Scheibenbremsen vom Typ SRAM DB8.

Da so viel Zuladung auch sicher ans Ziel gebracht werden will, ist das Moca mit 4-Kolben-Scheibenbremsen von SRAM, einem Doppelständer mit einer Traglast von 100 kg und einem StVZO-zugelassenen Licht mit einer Leuchtstärke von 90 Lux ausgestattet. Das Moca Bike ist des Weiteren mit einem Abus-Rahmenschloss und einem versteckten AirTag-Halter ausgestattet. Zusätzlich sind ein USB-C Ladeport und eine Smartphone-Halterung im Cockpit integriert. Fest montierte Schutzbleche, verschiedene Befestigungs- und Anbaumöglichkeiten sowie ein komfortabler Selle Italia-Sattel runden das Ausstattungspaket ab.

Der Antrieb besteht aus einer Antriebskette und einer Shimano Nexus 5-Gang-Nabenschaltung, die extra für das hohe Drehmoment des Cargo-Motors ausgelegt ist.
# Der Antrieb besteht aus einer Antriebskette und einer Shimano Nexus 5-Gang-Nabenschaltung, die extra für das hohe Drehmoment des Cargo-Motors ausgelegt ist.
Die verstellbare Sattelstütze ermöglicht Sitzhöhen für Personen bis 1,95 m und hat eine integrierte Diebstahlsicherung.
# Die verstellbare Sattelstütze ermöglicht Sitzhöhen für Personen bis 1,95 m und hat eine integrierte Diebstahlsicherung.
Ein Rahmenschloss als Wegfahrsperre darf an keinem Lastenrad fehlen.
# Ein Rahmenschloss als Wegfahrsperre darf an keinem Lastenrad fehlen.
Am Moca befindet sich eine praktische USB-C-Ladebuchse im Oberrohr.
# Am Moca befindet sich eine praktische USB-C-Ladebuchse im Oberrohr.
Der Speedlifter-Vorbau von By Schulz ermöglicht eine stufenlose Höhenverstellung und ein Abklappen des Lenkers.
# Der Speedlifter-Vorbau von By Schulz ermöglicht eine stufenlose Höhenverstellung und ein Abklappen des Lenkers.
Auch die Pedale am Moca sind per Hand einklappbar.
# Auch die Pedale am Moca sind per Hand einklappbar.

Dank seines kompakten Radstandes von 1.125 mm kann das Moca Compact-Cargo leicht verstaut werden. Die Pedale und der Lenker können hierfür eingeklappt werden, wodurch die Gesamtbreite des Rades auf 25 cm reduziert wird. Um das maximale Zuladungsgewicht von 70 kg und das stattliche maximale Systemgewicht von 220 kg zu bewegen, ist das Moca mit einem Shimano EP6 Cargo-Motor ausgestattet. Dieser bietet 85 Nm Drehmoment und eine Nennleistung von 250 Watt und ist auch in vielen großen E-Lastenrädern verbaut. Der Akku des Moca hat eine Kapazität von 630 Wh, ist vollständig in den Rahmen integriert, abschließbar und kann zum Laden entnommen werden.

Um das maximale Zuladungsgewicht von 70 kg und das stattliche maximale Systemgewicht von 220 kg zu bewegen, ist das Moca mit einem Shimano EP6 Cargo-Motor ausgestattet.
# Um das maximale Zuladungsgewicht von 70 kg und das stattliche maximale Systemgewicht von 220 kg zu bewegen, ist das Moca mit einem Shimano EP6 Cargo-Motor ausgestattet. - Dieser bietet 85 Nm Drehmoment und wird aus einem rahmenintegrierten 630 Wh-Akku gespeist.
Dank der kleinen Shimano-Remote finden sich alle wichtigen Steuerelemente in Daumenweite neben dem linken Griff.
# Dank der kleinen Shimano-Remote finden sich alle wichtigen Steuerelemente in Daumenweite neben dem linken Griff.
Die fünf Gänge der Shimano Nexus-Nabe werden mittels Drehgriffschalter eingelegt.
# Die fünf Gänge der Shimano Nexus-Nabe werden mittels Drehgriffschalter eingelegt.
Der 630 Wh-Akku ist fest in den Rahmen integriert, kann aber bei Bedarf – etwa zum Laden – entnommen werden.
# Der 630 Wh-Akku ist fest in den Rahmen integriert, kann aber bei Bedarf – etwa zum Laden – entnommen werden.

Was ist die BikeStage? Seit 2020 präsentieren wir von Nimms RadMTB-News, eMTB-News und Rennrad-News das Format „BikeStage“, um Herstellern eine einzigartige Bühne zu geben und es interessierten Leserinnen und Lesern zu ermöglichen, sich spannende News in Wort und Bild präsentieren zu lassen. Neben den eigentlichen Produkt-Highlights erzählen uns die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der jeweiligen Firma alle Details zur Produktneuheit. Wir wünschen viel Spaß mit den Artikeln der BikeStage!

Wie gefällt dir das Konzept des Moca Bikes?


Alle Artikel zur BikeStage findet ihr hier:

  1. benutzerbild

    Marcus

    dabei seit 01/2022

    BikeStage 2024 – Moca Bike: Kompaktes E-Lastenrad mit 70 kg Zuladung

    Das Moca Bike ist ein interessantes und kompaktes E-Lastenrad, das trotz geringen Maßen eine Gesamtzuladung von starken 70 kg bietet. Was das Moca Bike sonst noch auszeichnet, erfahrt ihr hier!

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    BikeStage 2024 – Moca Bike: Kompaktes E-Lastenrad mit 70 kg Zuladung

    Wie gefällt dir das Konzept des Moca Bikes?
  2. benutzerbild

    Primitivo

    dabei seit 04/2024

    Super konstruiertes und ausgestattet. Aber mit nem ungefederten 20" Vorderrad werd ich nicht warm.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Nimms Rad-Newsletter ein!