Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Centurion Easy R900i ist das Topmodell der neuen Serie
Das Centurion Easy R900i ist das Topmodell der neuen Serie - wichtigstes Feature ist der am Steuerrohr montierte Frontgepäckträger samt eigens designter Tasche. Preis: 4.199 €.
Statt der Tasche lassen sich auch Flasche und/oder Akku an der Steuerrohrschnittstelle verschrauben.
Statt der Tasche lassen sich auch Flasche und/oder Akku an der Steuerrohrschnittstelle verschrauben.
Die Tasche lässt sich per Klettstrap am Rack befestigen.
Die Tasche lässt sich per Klettstrap am Rack befestigen.
Selbst für einen Tiefeinsteiger ist der Einstieg richtig tief – für noch mehr Komfort.
Selbst für einen Tiefeinsteiger ist der Einstieg richtig tief – für noch mehr Komfort.
Sehr praktisch ist die Akku-Entnahme nach oben via Lasche.
Sehr praktisch ist die Akku-Entnahme nach oben via Lasche.
Mit dem Centurion Easy R700i P ein „Pure“-Modell, das ohne Schutzbleche und Extra-Features auskommt
Mit dem Centurion Easy R700i P ein „Pure“-Modell, das ohne Schutzbleche und Extra-Features auskommt - für ultimatives Cruiser-Feeling. Preis: 3.599 €
Auch hier ist natürlich die Schnittstelle für Montage am Steuerrohr vorhanden
Auch hier ist natürlich die Schnittstelle für Montage am Steuerrohr vorhanden - wer mag, kann also auch hier Akku, Front Rack oder Flasche montieren.
Auch am R700i ist natürlich Licht verbaut.
Auch am R700i ist natürlich Licht verbaut.
Clean und quietschbunt – so präsentiert sich das R700i.
Clean und quietschbunt – so präsentiert sich das R700i.
Das Centurion Country LX präsentiert sich als Citycruiser mit Aussicht auf Unebenheiten.
Das Centurion Country LX präsentiert sich als Citycruiser mit Aussicht auf Unebenheiten. - Preis: 5599 €.
Ein kraftvoller Bosch CX bietet 85 Nm.
Ein kraftvoller Bosch CX bietet 85 Nm.
Ziemlich schick
Ziemlich schick - die SR Suntour-Federung am Heck ist gut versteckt und dadurch unauffällig.
Vorne federt eine SR Suntour Federgabel mit 120 mm.
Vorne federt eine SR Suntour Federgabel mit 120 mm.
Auch hier lässt sich per Lasche der Akku entnehmen.
Auch hier lässt sich per Lasche der Akku entnehmen.
Front Rack? Lässt sich per Schnittstelle natürlich auch hier befestigen.
Front Rack? Lässt sich per Schnittstelle natürlich auch hier befestigen.
Shimano Linkglide-Komponenten sorgen für sorgenfreies Schalten.
Shimano Linkglide-Komponenten sorgen für sorgenfreies Schalten.

Mit dem neuen Tiefeinsteiger-Cruiser Easy sowie dem vollgefederten Tiefeinsteiger Country LX präsentiert Centurion zwei spannende Modell-Serien für viel Komfort und interessanten Features. Alle Infos gibt’s hier im Video!

Video: Centurion auf der Eurobike 2023

Centurion Easy – Tiefeinsteiger-Serie mit praktischen Features

Mit dem Centurion Easy präsentiert der Hersteller aus Magstadt auf der Eurobike 2023 eine Modellreihe, die mit Komfort und sinnvollen Features glänzen soll. Gemein haben alle Modelle den selbst für einen Tiefeinsteiger sehr niedrigen Einstieg und einen integrierten Bosch CX Mittelmotor samt bequemer Akku-Entnahme nach oben heraus. Dank aufrechter Sitzposition und sicherem Handling soll es mit den Easy-Modellen entspannt cruisen lassen – und einkaufen: Denn standardmäßig ist am Centurion Easy R900i an der neuen Schnittstelle am Steuerrohr ein Front Rack mit eigens entwickelter, abnehmbarer Tasche montiert, die beispielsweise Einkäufe transportiert – alternativ können auch Trinkflasche oder Zusatzakku statt Front Rack befestigt werden. Für das Konzept des R900i gab es in diesem Jahr sogar einen Eurobike Award.

  • Tiefeinsteiger mit Bosch Performance Line, optionalem Zusatzakku und einfachem Handling
  • Modellvarianten Easy R900i, Easy R700i & Easy R700i P
  • Material Rahmen Aluminium
  • Motor Bosch Performance Line CX, 85 Nm
  • Akku 625 Wh, herausnehmbar
  • Gewicht ab 27,6 kg
  • Verfügbarkeit ab Herbst 2023
Das Centurion Easy R900i ist das Topmodell der neuen Serie
# Das Centurion Easy R900i ist das Topmodell der neuen Serie - wichtigstes Feature ist der am Steuerrohr montierte Frontgepäckträger samt eigens designter Tasche. Preis: 4.199 €.
Diashow: Eurobike 2023: Komfort-Offensive – Centurion zeigt neue Country LX und Easy-Modelle
Sehr praktisch ist die Akku-Entnahme nach oben via Lasche.
Mit dem Centurion Easy R700i P ein „Pure“-Modell, das ohne Schutzbleche und Extra-Features auskommt
Statt der Tasche lassen sich auch Flasche und/oder Akku an der Steuerrohrschnittstelle verschrauben.
Das Centurion Easy R900i ist das Topmodell der neuen Serie
Die Tasche lässt sich per Klettstrap am Rack befestigen.
Diashow starten »

Der Bosch Performance Line CX bietet 85 Nm Drehmoment und einen 625 Wh-Akku. Mit optional erhältlichem Zusatz-Akku, der statt Front Rack am Steuerrohr fixiert werden kann, sind bis zu 875 Wh möglich. Die 2,35″ breiten Schwalbe Fat Frank Reifen bieten Komfort von Straße bis zum leichten Waldweg. Das Gewicht des R900i liegt bei 29,6 kg.

Neben den Modellen R900i und R700i gibt es mit dem R700i P ein „Pure“-Modell, das nicht nur quietschbunt, sondern auch 3 kg leichter und Anbauteile-technisch reduzierter daherkommt – Extra-Cruiser-Feeling inklusive. Wer mag, kann aber auch hier das Front Rack dazukaufen und montieren – die Schnittstelle dazu ist auch am reduzierten Pure-Modell vorhanden. Verfügbar soll die Easy-Linie noch 2023 sein.

Statt der Tasche lassen sich auch Flasche und/oder Akku an der Steuerrohrschnittstelle verschrauben.
# Statt der Tasche lassen sich auch Flasche und/oder Akku an der Steuerrohrschnittstelle verschrauben.
Die Tasche lässt sich per Klettstrap am Rack befestigen.
# Die Tasche lässt sich per Klettstrap am Rack befestigen.
Selbst für einen Tiefeinsteiger ist der Einstieg richtig tief – für noch mehr Komfort.
# Selbst für einen Tiefeinsteiger ist der Einstieg richtig tief – für noch mehr Komfort.
Sehr praktisch ist die Akku-Entnahme nach oben via Lasche.
# Sehr praktisch ist die Akku-Entnahme nach oben via Lasche.
Mit dem Centurion Easy R700i P ein „Pure“-Modell, das ohne Schutzbleche und Extra-Features auskommt
# Mit dem Centurion Easy R700i P ein „Pure“-Modell, das ohne Schutzbleche und Extra-Features auskommt - für ultimatives Cruiser-Feeling. Preis: 3.599 €
Auch hier ist natürlich die Schnittstelle für Montage am Steuerrohr vorhanden
# Auch hier ist natürlich die Schnittstelle für Montage am Steuerrohr vorhanden - wer mag, kann also auch hier Akku, Front Rack oder Flasche montieren.
Auch am R700i ist natürlich Licht verbaut.
# Auch am R700i ist natürlich Licht verbaut.
Clean und quietschbunt – so präsentiert sich das R700i.
# Clean und quietschbunt – so präsentiert sich das R700i.

Centurion Country LX

Komfort Deluxe verspricht das Country LX – zwar ist es als Tiefeinsteiger definitiv nicht als Mountainbike konzipiert, verfügt aber für noch sichereres Fahren dennoch eine Vollfederung und Continental Ruban MTB-Stollenbereifung. Die Federgabel bietet 120 mm, das Heck 105 mm Federweg. Apropos Heck: Fast stealth-mäßig ist die SR Suntour-Federung versteckt und sorgt so für eine schöne, unauffällige Optik im Rahmendesign. Ebenfalls MTB-Anleihen gibt es auch bei der Sattelstütze: Eine absenkbare Variostütze sorgt für Variabilität.

  • Vollgefederter Tiefeinsteiger mit Bosch Performance Line und optionalem Zusatzakku
  • Modellvarianten Topmodell Country R3000i LX & Einstiegsmodell Country R900i LX
  • Material Rahmen Aluminium
  • Motor Bosch Performance Line CX, 85 Nm
  • Akku 625 Wh, herausnehmbar
  • Beleuchtunng v/h Supernova/Halo
  • Verfügbarkeit kA
Das Centurion Country LX präsentiert sich als Citycruiser mit Aussicht auf Unebenheiten.
# Das Centurion Country LX präsentiert sich als Citycruiser mit Aussicht auf Unebenheiten. - Preis: 5599 €.
Ein kraftvoller Bosch CX bietet 85 Nm.
# Ein kraftvoller Bosch CX bietet 85 Nm.

Wie schon von der Easy-Serie bekannt, gibt es auch am Country LX die neue Steuerrohr-Schnittstelle für den Frontgepäckträger oder alternativ Flaschenhalter oder Zusatz-Akku. On top gibt es am Country LX Shimano Linkglide E-Bike-Schaltkomponenten, eine unauffällige Integration der Gabel durch den Steuersatz und einen Centurion Racktime SNAPIT 2.0 Deluxe Gepäckträger mit Halo-Rücklicht, vorne sorgt ein Supernova-Scheinwerfer für Beleuchtung in der Nacht. Das Country LX wird es in zwei Ausstattungsvarianten (Topmodell Country R3000i LX & Einstiegsmodell Country R900i LX) geben.

Ziemlich schick
# Ziemlich schick - die SR Suntour-Federung am Heck ist gut versteckt und dadurch unauffällig.
Vorne federt eine SR Suntour Federgabel mit 120 mm.
# Vorne federt eine SR Suntour Federgabel mit 120 mm.
Auch hier lässt sich per Lasche der Akku entnehmen.
# Auch hier lässt sich per Lasche der Akku entnehmen.
Front Rack? Lässt sich per Schnittstelle natürlich auch hier befestigen.
# Front Rack? Lässt sich per Schnittstelle natürlich auch hier befestigen.
Shimano Linkglide-Komponenten sorgen für sorgenfreies Schalten.
# Shimano Linkglide-Komponenten sorgen für sorgenfreies Schalten.

Für Transparenz: Der Inhalt dieses hervorgehobenen Eurobike-Artikels wurde vom Nimms Rad-Team erstellt und die Produktion vom Hersteller unterstützt. Deshalb ist der Artikel als Anzeige gekennzeichnet.

Wie gefallen euch die beiden neuen Serien?


Eurobike 2023 – Alle News und Highlights

  1. benutzerbild

    Marcus

    dabei seit 01/2022

    Eurobike 2023 – Komfort-Offensive: Centurion zeigt neue Country LX und Easy-Modelle

    Mit dem neuen Tiefeinsteiger-Cruiser Easy sowie dem vollgefederten Tiefeinsteiger Country LX präsentiert Centurion zwei spannende Modell-Serien für viel Komfort und interessanten Features. Alle Infos gibt's hier.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Eurobike 2023 – Komfort-Offensive: Centurion zeigt neue Country LX und Easy-Modelle

    Wie gefallen euch die beiden neuen Serien?
  2. benutzerbild

    macmaxx

    dabei seit 12/2022

    Herrlicher Tipfehler 😂😂😂

  3. benutzerbild

    schlaurenz

    dabei seit 02/2022

    Herrlicher Tipfehler 😂😂😂
    wie was wo?
  4. benutzerbild

    macmaxx

    dabei seit 12/2022

    wie was wo?
    Hmmm 🤔
    Irgendwie kann ich mit dem Handx kein Bold hochladen…egal.

    Hier ist die Passage

    On top gibt es am Country LX Shimano Linkglide E-Bike-Schaltkomponenten, eine unauffällige Integration der Gabel durch den Steuersatz und einen Centurion Racktime SNAPIT 2.0 Deluxe Gepäckträger mit Halo-Rücklicht, vorne sorgt ein Supernova-Scheinwerfer für Beleuchtung in der Nacht.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Nimms Rad-Newsletter ein!