Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Family Utility Bike
Family Utility Bike - Das Winora F.U.B. 3W ist das mehrspurige E-Lastenrad im Portfolio des deutschen Traditionsherstellers und will mit 250 kg zugelassenem Maximalgewicht für alle Transportaufgaben des Alltags gewappnet sein.
Im Innern der geräumigen Hartschaumbox befinden sich zwei Kindersitze mit Sicherheitsgurten.
Im Innern der geräumigen Hartschaumbox befinden sich zwei Kindersitze mit Sicherheitsgurten. - Mit einer optional erhältlichen zweiten Sitzbank kann auf vier Sitzplätze aufgestockt werden.
Die Sicherheitsgurte verfügen über einen Schnappverschluss mit Kindersicherung.
Die Sicherheitsgurte verfügen über einen Schnappverschluss mit Kindersicherung.
Für optimale Sicht und Sichtbarkeit sind je an beiden Seiten Herrmans-Scheinwerfer mit 50 Lumen angebracht.
Für optimale Sicht und Sichtbarkeit sind je an beiden Seiten Herrmans-Scheinwerfer mit 50 Lumen angebracht.
Der Rahmen des Winora F.U.B. 3W besteht aus Stahl.
Der Rahmen des Winora F.U.B. 3W besteht aus Stahl.
Außen an der Box befinden sich kleine Trittstufen, die das Einsteigen erleichtern sollen.
Außen an der Box befinden sich kleine Trittstufen, die das Einsteigen erleichtern sollen.
Einfach den Feststellhebel an der Vorderradbremse umlegen und das Dreirad steht sicher und standfest.
Einfach den Feststellhebel an der Vorderradbremse umlegen und das Dreirad steht sicher und standfest.
Am Winora F.U.B. 3W kommen hydraulische 2-Kolben-Scheibenbremsen von Tektro zum Einsatz.
Am Winora F.U.B. 3W kommen hydraulische 2-Kolben-Scheibenbremsen von Tektro zum Einsatz.
Der Selle Royal Orbis bietet einen praktischen Griff zum Schieben oder Versetzen des Bikes.
Der Selle Royal Orbis bietet einen praktischen Griff zum Schieben oder Versetzen des Bikes.
Ein Rahmenschloss von Abus darf in der Stadt auf keinen Fall fehlen.
Ein Rahmenschloss von Abus darf in der Stadt auf keinen Fall fehlen.
Das Family Utility Bike von Winora rollt auf den neuen lastenradspezfischen Pick-Up-Reifen von Schwalbe.
Das Family Utility Bike von Winora rollt auf den neuen lastenradspezfischen Pick-Up-Reifen von Schwalbe.
Der massive Gepäckträger am F.U.B. 3W hat eine maximale Traglast von 25 kg.
Der massive Gepäckträger am F.U.B. 3W hat eine maximale Traglast von 25 kg.
Genug Beinfreiheit
Genug Beinfreiheit - Eine so geräumige Transportbox haben wir an einem Cargobike selten gesehen.
Der starke Bosch Cargo Line Motor ist geschickt im Rahmen versteckt.
Der starke Bosch Cargo Line Motor ist geschickt im Rahmen versteckt.
Die 500 Wattstunden des PowerPack-Akkus können bei Bedarf verdoppelt werden.
Die 500 Wattstunden des PowerPack-Akkus können bei Bedarf verdoppelt werden.
winora-lastenrad-6
winora-lastenrad-6

Das Winora F.U.B. 3W ist das größte E-Lastenrad im Portfolio des deutschen Traditionsherstellers und kann mit einer großen Transportbox aufwarten, die Kapazität für die Beförderung von bis zu vier Kindern bietet. In unserer Serie „Vorgestellt!“ werfen wir heute für euch einen ganz genauen Blick auf das dreirädrige E-Lastenrad und zeigen die spannenden Details.

Winora F.U.B. 3W: Infos und Preise

Das Winora F.U.B. 3W ist ein dreirädriges E-Lastenrad, dessen Design und Konstruktion den ikonischen Christiania-Lastenrädern aus Dänemark nachempfunden und modern interpretiert wurde. Herzstück des mehrspurigen Cargobikes ist eine geräumige und durch massive Stahlrohre verstärkte Hartschaumbox. Diese ist mit zwei Kindersitzen ausgestattet, welche jeweils mit Sicherheitsgurten versehen sind, und bietet durch eine optionale zweite Sitzbank die Möglichkeit bis zu vier Kinder zu befördern. Diese Rasselbande dann in Schach zu halten, gelingt dem Fahrer oder der Fahrerin dank hydraulischer Scheibenbremsen mit Feststellfunktion und dem sicheren Stand des Bikes – dank seiner zwei Vorderräder steht das Winora F.U.B. 3 W von ganz allein und benötigt keinen Ständer!

Den nötigen Antrieb für die anspruchsvollen Transportaufgaben des Alltags liefert der lastenradspezifische Bosch Performance CX Cargo Line-Motor des Winora F.U.B. 3W mit seinen satten 85 Nm Drehmoment. Ab Werk kommt das Familienlastenrad mit einem Bosch PowerPack-Akku mit 500 Wh, dessen Kapazität durch einen optionalen zweiten Akku noch verdoppelt werden kann. Preislich siedelt sich das Winora F.U.B. 3W mit 5.499 € in der oberen Mittelklasse an und ist bei über 700 Winora-Händlern deutschlandweit im Fachhandel erhältlich.

  • Mehrspurgies E-Lastenrad mit Drehschemellenkung und großer Hartschaumbox mit Platz für bis zu vier Kinder durch optionale zweite Sitzbank
  • Rahmenmaterial Stahl
  • Motor Bosch Performance CX Cargo Line, 85 Nm Drehmoment
  • Akku Bosch PowerPack 500 Wh mit Doppelakku-Option
  • Antrieb KMC Stahl-Kettenblatt mit 38 Zähnen + KMC Kette
  • Schaltung Shimano Nexus 5-Gang Nabenschaltung
  • Bremsen Tektro Auriga hydraulische 2-Kolben-Scheibenbremsen
  • Scheinwerfer Herrmans H-Black MR8 E, 50 Lumen
  • Rücklicht AXA Blueline
  • Reifen Schwalbe Pick-Up, 55-559, 26×2.15″
  • Gewicht 75 kg
  • Max. Systemgewicht* 250 kg
  • Max. Transportvolumen 800 Liter
  • Farben Concrete Matt
  • Laufradgröße 20″ (vorn) / 26″ (hinten)
  • Rahmengrößen one size
  • Verfügbar ab sofort
  • www.winora.com

Preis Winora F.U.B. 3W 5.499,00 (UVP)

Das maximale Systemgewicht begrenzt für ein Fahrrad, Lastenrad oder E-Bike, wie schwer der Fahrer oder die Fahrerin inklusive Kleidung, Ausrüstung, Gepäck und Bike (!) laut Hersteller sein dürfen. Dieser Wert ist – gerade bei E-Bikes – oft niedriger als erwartet und kann so für Verdruss sorgen. Wir gehen auf diese wichtige Kenngröße in unseren E-MTB Tests und Neuvorstellungen ein und fragen bei Herstellern nach, falls diese Angabe fehlt.

Wie diese Angabe ermittelt wird, wer sicherstellt, dass da niemand mogelt und was eine ASTM-Klasse ist, erfahrt Ihr in unserem ausführlichen Artikel:

Maximales Systemgewicht für Fahrrad, Lastenrad und E-Bike

Family Utility Bike
# Family Utility Bike - Das Winora F.U.B. 3W ist das mehrspurige E-Lastenrad im Portfolio des deutschen Traditionsherstellers und will mit 250 kg zugelassenem Maximalgewicht für alle Transportaufgaben des Alltags gewappnet sein.
Diashow: Winora F.U.B. 3W – Vorgestellt!: Das dreirädrige E-Lastenrad für bis zu 4 Kinder
Family Utility Bike
Genug Beinfreiheit
Ein Rahmenschloss von Abus darf in der Stadt auf keinen Fall fehlen.
Der Rahmen des Winora F.U.B. 3W besteht aus Stahl.
Im Innern der geräumigen Hartschaumbox befinden sich zwei Kindersitze mit Sicherheitsgurten.
Diashow starten »

Das Winora F.U.B. 3W im Detail

Das Winora F.U.B. 3W ist eines von zwei E-Lastenrädern – dem F.U.B. 2W und F.U.B. 3W – im Aufgebot des deutschen Traditionsherstellers. Der Zusatz 3W oder 2W steht hierbei für drei, respektive zwei Räder, womit das schmucke Familienlastenrad sein wichtigstes Feature bereits im Namen trägt. Die dreirädrige Konstruktion macht das F.U.B. 3W bei Geradeausfahrten spurtreu und ermöglicht ein sicheres Anhalten und Parken, ohne die Notwendigkeit eines Ständers. Lediglich die linke Vorderradbremse wird mittels eines Hebels festgestellt, damit das abgestellte Rad nicht davonrollt.

Im Innern der geräumigen Hartschaumbox befinden sich zwei Kindersitze mit Sicherheitsgurten.
# Im Innern der geräumigen Hartschaumbox befinden sich zwei Kindersitze mit Sicherheitsgurten. - Mit einer optional erhältlichen zweiten Sitzbank kann auf vier Sitzplätze aufgestockt werden.
Die Sicherheitsgurte verfügen über einen Schnappverschluss mit Kindersicherung.
# Die Sicherheitsgurte verfügen über einen Schnappverschluss mit Kindersicherung.
Für optimale Sicht und Sichtbarkeit sind je an beiden Seiten Herrmans-Scheinwerfer mit 50 Lumen angebracht.
# Für optimale Sicht und Sichtbarkeit sind je an beiden Seiten Herrmans-Scheinwerfer mit 50 Lumen angebracht.
Der Rahmen des Winora F.U.B. 3W besteht aus Stahl.
# Der Rahmen des Winora F.U.B. 3W besteht aus Stahl.
Außen an der Box befinden sich kleine Trittstufen, die das Einsteigen erleichtern sollen.
# Außen an der Box befinden sich kleine Trittstufen, die das Einsteigen erleichtern sollen.

Komfort und Sicherheit für die ganze Familie

Das Winora F.U.B. 3W verkörpert das selbst gesetzte Motto „Komfort ist König“ auf ganzer Linie. Als Family Utility Bike mit drei Rädern und E-Antrieb bietet es nicht nur ein beeindruckendes maximales Systemgewicht von bis zu 250 kg, sondern auch ausreichend Platz für Fahrer oder Fahrerin und bis zu vier Kinder.

Einfach den Feststellhebel an der Vorderradbremse umlegen und das Dreirad steht sicher und standfest.
# Einfach den Feststellhebel an der Vorderradbremse umlegen und das Dreirad steht sicher und standfest.
Am Winora F.U.B. 3W kommen hydraulische 2-Kolben-Scheibenbremsen von Tektro zum Einsatz.
# Am Winora F.U.B. 3W kommen hydraulische 2-Kolben-Scheibenbremsen von Tektro zum Einsatz.
Der Selle Royal Orbis bietet einen praktischen Griff zum Schieben oder Versetzen des Bikes.
# Der Selle Royal Orbis bietet einen praktischen Griff zum Schieben oder Versetzen des Bikes.
Ein Rahmenschloss von Abus darf in der Stadt auf keinen Fall fehlen.
# Ein Rahmenschloss von Abus darf in der Stadt auf keinen Fall fehlen.
Das Family Utility Bike von Winora rollt auf den neuen lastenradspezfischen Pick-Up-Reifen von Schwalbe.
# Das Family Utility Bike von Winora rollt auf den neuen lastenradspezfischen Pick-Up-Reifen von Schwalbe.
Der massive Gepäckträger am F.U.B. 3W hat eine maximale Traglast von 25 kg.
# Der massive Gepäckträger am F.U.B. 3W hat eine maximale Traglast von 25 kg.

Die robuste Box aus umweltfreundlichem Hartschaum ist nicht nur schock absorbierend, sondern auch mit Seitenaufprallschutz ausgestattet, um maximale Sicherheit zu gewährleisten. Im Inneren sorgen Sicherheitsgurte dafür, dass die kleinen Mitfahrer stets gut geschützt sind. Außen sind zudem Trittstufen in die Verkleidung der Box eingearbeitet, um den kleinen Passagieren den Einstieg zu erleichtern.

Genug Beinfreiheit
# Genug Beinfreiheit - Eine so geräumige Transportbox haben wir an einem Cargobike selten gesehen.

Lastenradspezifischer Motor von Bosch

Doch das Winora F.U.B. 3W ist nicht nur für den Familienalltag konzipiert. Dank des besonders starken Bosch Performance CX Cargo Line Motors wird auch der Transport des Familiengroßeinkaufs ein Kinderspiel – ohne dabei ins Schwitzen zu kommen.

Leistungsdaten des Bosch Cargo Line

  • Max. Support 400 %
  • Max. Drehmoment 85 Nm
  • Gewicht 2,9 kg
Der starke Bosch Cargo Line Motor ist geschickt im Rahmen versteckt.
# Der starke Bosch Cargo Line Motor ist geschickt im Rahmen versteckt.
Die 500 Wattstunden des PowerPack-Akkus können bei Bedarf verdoppelt werden.
# Die 500 Wattstunden des PowerPack-Akkus können bei Bedarf verdoppelt werden.

Mit einem 500 Wh Bosch PowerPack und der Option auf einen Zusatzakku bietet dieses E-Lastenrad genügend Reserven, um auch längere Familienausflüge zum See oder zum Picknick im Grünen zu unternehmen. Komfort, Sicherheit und Leistung vereinen sich im Winora F.U.B. 3W zu einem modernen E-Lastenrad mit klassischem Design und bewährter Technologie für die ganze Familie.

winora-lastenrad-6
# winora-lastenrad-6

Was sagst du zum geräumigen Winora F.U.B. 3W E-Lastenrad?


Für Transparenz: Beiträge in unserer Rubrik „Vorgestellt!“ werden von Nimms Rad erstellt, aber ihre Produktion wird vom Hersteller bezahlt. Deshalb sind sie eindeutig als Anzeige gekennzeichnet. Dennoch steckt in den Bildern und den Texten die Erfahrung der Redaktion, die auf diese Weise mitfinanziert wird. Das ermöglicht auch die Produktion der ganzen Vielfalt unabhängig produzierter Tests, Ausprobiert- und Service-Artikel. 

Anzeige
  1. benutzerbild

    BigMaaaac

    dabei seit 04/2022

    drum ists Kindertransport "im" SUV auch sicherer.

    wir sind leider wieder im Strassenverkehr der 50er angelangt,
    wo Neugeborene in Lappen gewickelt unangeschnallt im Käfer aufm Schoß gehalten über zerschossene Kopfsteinpflaster gescheucht,
    und seilzugtrommengebremst nach hause geholt wurden.
    oder das ganze auffer 50er Kreidler.

    nur halt jetzt im Lastenrad.

    komischerweise sehe ich aber trotzdem die meisten Kinder auch im Kintersitz angeschnalt mit Helm auf.

    ob man Motorgeräte über 20km/h ohne bestandene Führerscheinprüfung sicher über die Straße führen kann/sollte .... naja.

  2. benutzerbild

    Gelöscht 716

    dabei seit 12/2015

    komischerweise sehe ich aber trotzdem die meisten Kinder auch im Kintersitz angeschnalt mit Helm auf.
    Aber warum haben die meisten Fahrradanhänger zum Schutz der Kinder von innen nicht zu öffnende Seitenplanen und/oder einer Schutz gegen das Hineingreifen in die Speichen?
    Bei Lastenrädern fällt mir nur immer auf, dass so etwas fehlt.
  3. benutzerbild

    BigMaaaac

    dabei seit 04/2022

    weils scheiße aussieht smilie


    bei Longtails ist son Speichenschutz oft aus Plexi verbaut,
    und an der Front kommen die kleinen seltenst über die Kante vom Körbchen bis zu den rotierenden Fronträdern.

    mooncaps aus gebürstetem Alu wären aber geil smilie

  4. benutzerbild

    Gelöscht 716

    dabei seit 12/2015

    und an der Front kommen die kleinen seltenst über die Kante vom Körbchen bis zu den rotierenden Fronträdern.
    Gerade bei Dreirädern sehe ich das aber oft. Wenn zwei relativ große Kinder drin sitzen, haben meistens beiden den Arm außerhalb.
    Abgesehen von der Möglichkeit in die Speichen zu kommen, ist das natürlich auch „weniger gut“, wenn man selber wo anfährt oder angefahren wird (vor der Kita/Schule geht es ja meistens hektisch und eng zu). An einen Unfall mit PKW Berührung gar nicht zu denken.
  5. benutzerbild

    BigMaaaac

    dabei seit 04/2022

    jo Hände ausm Fahrzeug ist ein Problem.

    aber dafür gibt es ja smartfon und tablett, das man den Zöglingen in die Pfoten gibt smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Nimms Rad-Newsletter ein!