Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
AXS Reservebatterien mit der Kraft der Sonne laden: US-Hersteller SRAM meint es offenbar ernst genug, um sich verschiedene Designs für Solar-Ladegeräte nun schützen zu lassen.
AXS Reservebatterien mit der Kraft der Sonne laden: US-Hersteller SRAM meint es offenbar ernst genug, um sich verschiedene Designs für Solar-Ladegeräte nun schützen zu lassen.
Schutzbleche am Mountainbike: Bisher nicht unumstritten, …
Schutzbleche am Mountainbike: Bisher nicht unumstritten, …
… könnten die Anbauteile zukünftig weitere praktische Eigenschaften bekommen.
… könnten die Anbauteile zukünftig weitere praktische Eigenschaften bekommen.
Rear-Fender-Solar-Chager
Rear-Fender-Solar-Chager
Auch Flaschenhalter mit Solarpanels …
Auch Flaschenhalter mit Solarpanels …
… sind Teil des SRAM Patents.
… sind Teil des SRAM Patents.

In einem neuen US-Patent hat sich Komponenten-Hersteller SRAM verschiedene Ideen schützen lassen, AXS-Akkus an einem Fahrrad mit der Kraft der Sonne aufzuladen. Wir haben die Infos:

AXS Akkus mit Sonnenenergie laden – die Infos

Es mag mitten im nasskalten deutschen Februar nicht sehr naheliegend klingen, aber man kann aus Sonnenergie tatsächlich elektrischen Strom gewinnen. Mit dem US-Patent US 11894716 B2 hat sich SRAM nun technologische Designs für Solarladegeräte schützen lassen, die AXS Akkus unterwegs an eurem Fahrrad aufladen sollen.

AXS Reservebatterien mit der Kraft der Sonne laden: US-Hersteller SRAM meint es offenbar ernst genug, um sich verschiedene Designs für Solar-Ladegeräte nun schützen zu lassen.
# AXS Reservebatterien mit der Kraft der Sonne laden: US-Hersteller SRAM meint es offenbar ernst genug, um sich verschiedene Designs für Solar-Ladegeräte nun schützen zu lassen.

Diashow: SRAM Patent Solar-Ladegeräte für AXS Akkus: Kommt das Balkonkraftwerk fürs Bike?
Rear-Fender-Solar-Chager
Auch Flaschenhalter mit Solarpanels …
… sind Teil des SRAM Patents.
… könnten die Anbauteile zukünftig weitere praktische Eigenschaften bekommen.
AXS Reservebatterien mit der Kraft der Sonne laden: US-Hersteller SRAM meint es offenbar ernst genug, um sich verschiedene Designs für Solar-Ladegeräte nun schützen zu lassen.
Diashow starten »

SRAM Patent: solarbetriebenes Laden für AXS Akkus

Energiewende am Fahrrad: SRAM hat kürzlich die Integration von Solarmodulen in Schutzbleche und Flaschenhalter patentieren lassen. Diese sollen AXS Batterien für Schaltungen oder Variostützen mit der Kraft der Sonne laden können. Eine Entwicklung, die verspricht, das Problem leerer AXS-Akkus auf so nachhaltige wie kuriose Weise zu lösen – und ganz nebenbei auch die Frage beantwortet, wo man AXS-Ersatzakkus sinnvollerweise verstaut.

Schutzbleche am Mountainbike: Bisher nicht unumstritten, …
# Schutzbleche am Mountainbike: Bisher nicht unumstritten, …
… könnten die Anbauteile zukünftig weitere praktische Eigenschaften bekommen.
# … könnten die Anbauteile zukünftig weitere praktische Eigenschaften bekommen.
Rear-Fender-Solar-Chager
# Rear-Fender-Solar-Chager
Auch Flaschenhalter mit Solarpanels …
# Auch Flaschenhalter mit Solarpanels …
… sind Teil des SRAM Patents.
# … sind Teil des SRAM Patents.

Solarenergie für unterwegs

Laut Patentanmeldung (US 11894716 B2) sollen die Solarmodule in der Lage sein, zwischen 6 und 8,4 Volt Spannung in direktem Sonnenlicht zu erzeugen. Damit könnte eine AXS Batterie innerhalb weniger Stunden vollständig geladen werden.

Die Integration von Solarenergie in Fahrradkomponenten könnte bedeuten, dass elektronische SRAM Schaltgruppen für Bikepacker, Langstreckenradler oder Jonas Deichmann eine Option werden könnten. Da die Solarmodule unabhängig von der Bewegung des Fahrrads Energie erzeugen, lassen sich die Akkus überall dort laden, wo Sonnenlicht verfügbar ist – auch vor dem Café oder auf einem Campingplatz.

Was hältst du von der Idee, AXS-Akkus mit Sonnenenergie zu laden?

Infos und Zeichnungen: SRAM
  1. benutzerbild

    Marcus

    dabei seit 01/2022

    SRAM Patent Solar-Ladegeräte für AXS Akkus: Kommt das Balkonkraftwerk fürs Bike?

    In einem neuen US-Patent hat sich Komponenten-Hersteller SRAM verschiedene Ideen schützen lassen, AXS-Akkus an einem Fahrrad mit der Kraft der Sonne aufzuladen. Wir haben die Infos:

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    SRAM Patent Solar-Ladegeräte für AXS Akkus: Kommt das Balkonkraftwerk fürs Bike?

    Was hältst du von der Idee, AXS-Akkus mit Sonnenenergie zu laden?
  2. benutzerbild

    01goeran

    dabei seit 09/2022

    Über Sinn und Unsinn kann man sich streiten, aber das man sich Gedanken macht, find ich grundsätzlich in Ordnung.

    Mir stellt sich aktuell die Frage, wer das nutzen will, kann, muss. Einfallen tun mir da spontan nur Weltenbummler, die bisher eher auf mechanische Schaltungen setzen, dabei allerdings weniger wegen des Strombedarfs, sondern eher wegen der Verfügbarkeit von Teilen im Reparaturfall.

    Von dahersehe ich das in Zeiten von Powerbanks und Co als ne sehr kleine Niesche.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Nimms Rad-Newsletter ein!