Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die Brillen von Hindsight kommen mit eingebautem Rückspiegel.
Die Brillen von Hindsight kommen mit eingebautem Rückspiegel.
Am äußeren Rand ist ein teildurchlässiger Spiegel aufgebracht, der den Blick nach hinten lenkt.
Am äußeren Rand ist ein teildurchlässiger Spiegel aufgebracht, der den Blick nach hinten lenkt.
Die neue Hindsight V2 Artemis …
Die neue Hindsight V2 Artemis …
… und das ebenfalls neue Modell Morpheus
… und das ebenfalls neue Modell Morpheus
Knick in der Optik: Auch von vorn ist das abgewinkelte Glas bemerkbar.
Knick in der Optik: Auch von vorn ist das abgewinkelte Glas bemerkbar.
Farbenspiel: Drei Rahmenfarben, Drei Glasfarben …
Farbenspiel: Drei Rahmenfarben, Drei Glasfarben …
… und zwei unterschiedliche Rahmen
… und zwei unterschiedliche Rahmen

Wir Fahrradfahrenden sind genügsame Menschen: Wir sind schon froh, wenn wir vorher bemerken, dass wir im nächsten Moment mal wieder zu eng überholt werden. Ein weiteres, neues Gadget, für die Extrasekunde Vorwarnzeit ist Hindsight – die Brille mit Rückspiegel. Hier die Infos:

Hindsight – Infos und Preise

Rückspiegel sind im Straßenverkehr zweifellos enorm praktisch und bei Motorfahrzeugen ohne Ausnahme vorgeschrieben, als Anbauteil am Fahrrad aber das Todesurteil – in Stylefragen. Da nicht jede(r) „Wird schon gutgehen …“ für eine adäquate Lösung hält, gibt es immer wieder mehr oder weniger komplexe technische Lösungen für die Sicht nach hinten.

Der schottische Hersteller HindSight wurde von den Highschool-Kumpels Alexander Macdonald und Bahnrad-Olympiasieger Callum Skinner gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Brillen zu entwickeln, mit denen es Radfahrern, Läufern und Fußgängern möglich wird, im Blick zubehalten, was hinter ihnen passiert.

Die Brillen von Hindsight kommen mit eingebautem Rückspiegel.
# Die Brillen von Hindsight kommen mit eingebautem Rückspiegel.
Diashow: Hindsight, die Sonnenbrille mit Rück-Sicht: Spieglein, Spieglein
Farbenspiel: Drei Rahmenfarben, Drei Glasfarben …
Die neue Hindsight V2 Artemis …
… und das ebenfalls neue Modell Morpheus
Die Brillen von Hindsight kommen mit eingebautem Rückspiegel.
… und zwei unterschiedliche Rahmen
Diashow starten »

Der Clou der Hindsight-Brillen: Ihre Gläser sind am äußeren Rand leicht abgewinkelt und in diesem Bereich von innen teildurchlässig verspiegelt. Trägt man eine Hindsight, soll man wie gewohnt die Welt vor sich, als auch, durch eine leichte Kopfdrehung, ein Spiegelbild des Geschehens hinter sich erkennen können.

Am äußeren Rand ist ein teildurchlässiger Spiegel aufgebracht, der den Blick nach hinten lenkt.
# Am äußeren Rand ist ein teildurchlässiger Spiegel aufgebracht, der den Blick nach hinten lenkt.

Die Entwicklung ihrer beiden neuen Modelle, Artemis und Morpheus, wurden mit einer Kickstarter-Kampagne finanziert, die bei einem Funding-Ziel von 10.000 GBP etwas mehr als das Zehnfache dieser Summe einspielte.

Die neue Hindsight V2 Artemis …
# Die neue Hindsight V2 Artemis …
… und das ebenfalls neue Modell Morpheus
# … und das ebenfalls neue Modell Morpheus
Knick in der Optik: Auch von vorn ist das abgewinkelte Glas bemerkbar.
# Knick in der Optik: Auch von vorn ist das abgewinkelte Glas bemerkbar.

Die neuen Modelle sollen über verbesserte optische Systeme, Beschichtungen und eine deutlich verbesserte Leistung der zugrunde liegenden Technologie verfügen. Die beiden Modelle, Artemis und Morpheus, sind in drei Glasfarben (rot, blau und standardmäßig schwarz) sowie drei Rahmenfarben (Schwarz, Klar und Tortoise) erhältlich.

Farbenspiel: Drei Rahmenfarben, Drei Glasfarben …
# Farbenspiel: Drei Rahmenfarben, Drei Glasfarben …
… und zwei unterschiedliche Rahmen
# … und zwei unterschiedliche Rahmen
  • Sonnenbrille mit Rückspiegelfunktion
  • Modelle Artemis, Morpheus, Kindermodell erhältlich
  • Rahmenfarben Schwarz, Tortiose, Klar
  • Glastönung Schwarz, Rot, Blau, Night Lenses optional erhältlich
  • verfügbar ab sofort
  • Preis (UVP) 234,95 €
  • Infos www.hindsight.store

Ebenfalls neu im Angebot von HindSight sind Night Lenses, die sich einfach ein- und auswechseln lassen sollen, damit ihr auch bei Dunkelheit nicht auf Durchblick verzichten müsst sowie eine Brille für Kinder.

Wir freuen uns, heute unsere neue V2 HindSight Rücksichts-Sonnenbrille auf den Markt zu bringen. Jeder andere Verkehrsteilnehmer hat Rückspiegel, und wir sind der Meinung, dass auch die Radfahrer eine Option haben sollten, die für sie funktioniert und gut aussieht.

Alexander Macdonald, Gründer und CEO

Wie findest du die Sonnenbrille mit Rückspiegel?

Infos und Bilder: Hindsight
  1. benutzerbild

    Marcus

    dabei seit 01/2022

    Hindsight – die Sonnenbrille mit Rück-Sicht: Spieglein, Spieglein

    Wir Fahrradfahrenden sind genügsame Menschen: Wir sind schon zufrieden, wenn wir vorher bemerken, dass wir im nächsten Moment zu eng überholt werden. Ein weiteres, neues Gadget, für die Extrasekunde Vorwarnzeit ist Hindsight – die Brille mit Rückspiegel. Hier die Infos:

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Hindsight – die Sonnenbrille mit Rück-Sicht: Spieglein, Spieglein

    Wie findest du die Sonnenbrille mit Rückspiegel?
  2. benutzerbild

    01goeran

    dabei seit 09/2022

    Echt ne schicke Lösung und wirklich sinnvolles Feature. Würde mich mal interessieren, wie so ne Brille im Selbsttest funktioniert.

    Rein von der Form her könnte ich mir aber vorstellen, dass es eher was für den Urbanen Fahrer ist, also Radler die eher langsam unterwegs sind, weil die Form nicht so wirkt, als ob sie gut die Augen vor Wind schützt.
  3. benutzerbild

    BigMaaaac

    dabei seit 04/2022

    ich als Brillenträger trage entspiegelte Brillen,
    die dadurch sogar Mehrkosten verursachen,
    aus gutem Grund smilie

    obwohl man sich vll auch dran gewöhnt,
    wenn man dauerhaft Bewegungen wahrnimmt,
    die eig garnicht im Blickfeld liegen.

    ist bestimmt anfangs so,
    als wenn einem der Fahrlehrer beim Moppedführerscheinfahrten unvorbereitet ins Ohr plärrt smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Nimms Rad-Newsletter ein!