Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Neu: Bei den funktionsreichen Sport-Smartwatches ist neuerdings eine Taschenlampe an Bord
Neu: Bei den funktionsreichen Sport-Smartwatches ist neuerdings eine Taschenlampe an Bord
Die Garmin Fenix mit transflektivem Display unterscheidet sich äußerlich kaum …
Die Garmin Fenix mit transflektivem Display unterscheidet sich äußerlich kaum …
… von der Garmin Epix Pro mit hellem aber stromhungrigem AMOLED Display
… von der Garmin Epix Pro mit hellem aber stromhungrigem AMOLED Display
Garmin fenix 7 X Pro Schwarz Carbongrau (c) Garmin Deutschland GmbH (3)
Garmin fenix 7 X Pro Schwarz Carbongrau (c) Garmin Deutschland GmbH (3)
A 010-02804-21
A 010-02804-21
Die Garmin Epix Pro ist eine Smartwatch, die auch bei schlechten Lichtverhältnissen optimal ablesbar ist.
Die Garmin Epix Pro ist eine Smartwatch, die auch bei schlechten Lichtverhältnissen optimal ablesbar ist.
20221205 Social ROD 3192 RGB
20221205 Social ROD 3192 RGB
Neue Funktion: Hill Score zeigt euch, ob es bergauf geht mit dem Bergauflauf.
Neue Funktion: Hill Score zeigt euch, ob es bergauf geht mit dem Bergauflauf.
Dauerbrenner seit den 80ern: Die Armbanduhr mit Taschenlampe.
Dauerbrenner seit den 80ern: Die Armbanduhr mit Taschenlampe.
Nun kann auch Garmin euch am Handgelenk heimleuchten.
Nun kann auch Garmin euch am Handgelenk heimleuchten.

Mit den neuen Modellen Fenix 7 Pro und Epix Pro präsentiert Garmin die zweite Generation ihrer Multisport-Smartwatch-Serie. Wir haben den Überblick über die neuen Funktionen der Multitalente:

Garmin Fenix Pro und Epix Pro – die Infos

Mit den neuen Garmin Fenix Pro und Epix Pro Multsportuhren gleicht der GPS-Platzhirsch das Größenspektrum der beiden Serien an. Beide sind jetzt in den drei Größen 42 mm, 47 mm, 51 mm erhältlich. Dabei bekommt die 51-mm-Variante der Epix einen größeren Akku für mehr Laufzeit. Ebenfalls neu bei allen Modellen ist eine integrierte LED-Taschenlampe, ein neuer Herzfrequenz-Sensor sowie einige neue smarte Funktionen und die Unterstützung weiterer Sportarten. Die Preise hat Garmin dagegen nicht geändert. Die lange Liste der technischen Features:

  • Multisport-Smartwatch hochauflösendem 1,2-Zoll, 1,3-Zoll, 1,4-Zoll AMOLED (Epix Pro) oder transflektivem (Fenix 7 Pro) Touchdisplay
  • Solar Displays mit Power Glass oder Power Sapphire Glass (Fenix 7 Pro)
  • Größen 42 mm, 47 mm, 51 mm
  • Neue Features
    • Integrierte LED-Taschenlampe für mehr Sicherheit im Dunkeln bei allen Modellen
    • Hill Score für das Training von Bergläufen
    • Ausdauerwert zur Ermittlung der Ausdauerfähigkeit
  • Smarte Features Garmin Pay, Garmin Music und Smart Notifications, Kompatibilität mit Garmin Connect
  • Akkulaufzeit Epix bis zu 31 Tage im Smartwatch-Modus und 58 Stunden im GPS-Modus (Epix 51 mm Pro)
  • Akkulaufzeit Fenix von bis zu 37 Tagen im Smartwatch-Modus und 122 Stunden im GPS-Modus (Fenix 7X Pro)
  • Multi-Frequenz Empfang, SatIQ-Technologie und ABC-Sensoren sowie Navigationsfunktionen wie RoundTrip Routing & AroundMe
  • Automatische Unfallbenachrichtigung und Notfallhilfe (manuell) sowie Sicherheits- und Trackingfunktionen
  • Mehr als 80 Sport- und Outdoor-Apps, u.a. Laufen, Radfahren, HIIT, Inline-Skating, BMX, Motorrad und diverse Teamsportarten
  • Workouts mit animierten Übungen und Trainingspläne direkt auf der Smartwatch
  • Internationale Topo Karten sowie Golf- und SkiView-Karten inklusive Pisteninformationen und Langlaufloipen
  • Ganztägiges Gesundheits- und Fitnesstracking inkl. Herzfrequenzmessung, Body Battery, Stresslevel und Pulse Ox, Atemfrequenz, VO₂max, Zyklus– & Schwangerschaftstracking u.v.m.
  • Umfangreiche Sport- und Trainingsfunktionen inklusive Trainingsbelastung und Erholungszeiten
  • Erweiterte Schlafanalyse mit Sleep-Score zur Schlafqualität und Insights direkt auf der Smartwatch
  • QuickFit-Wechselarmbänder in verschiedenen Farben und Materialien (Leder, Nylon, Titan)
  • Preis Fenix 7 Pro / Epix Pro 42 mm ab 849,99 € / 949,99 € (UVP)
  • Preis Fenix 7 Pro / Epix Pro 47 mm ab 849,99 €/ 949,99 € (UVP)
  • Preis Fenix 7 Pro / Epix Pro 51 mm ab 949,99 € / 1049,99 € (UVP)
  • Preis Fenix 7 Pro Sapphire / Epix Pro Sapphire 42 mm ab 949,99 € / 1049,99 € (UVP)
  • Preis Fenix 7 Pro Sapphire / Epix Pro Sapphire 47 mm ab 949,99 € / 1049,99 € (UVP)
  • Preis Fenix 7 Pro Sapphire / Epix Pro Sapphire 51 mm ab 1049,99 € / 1149,99 € (UVP)
  • verfügbar ab sofort
  • Infos www.garmin.com
Neu: Bei den funktionsreichen Sport-Smartwatches ist neuerdings eine Taschenlampe an Bord
# Neu: Bei den funktionsreichen Sport-Smartwatches ist neuerdings eine Taschenlampe an Bord
Diashow: Neue Sportuhren Garmin Fenix Pro & Garmin Epix Pro: Tausendsassas am Handgelenk
Die Garmin Fenix mit transflektivem Display unterscheidet sich äußerlich kaum …
Neue Funktion: Hill Score zeigt euch, ob es bergauf geht mit dem Bergauflauf.
Neu: Bei den funktionsreichen Sport-Smartwatches ist neuerdings eine Taschenlampe an Bord
Die Garmin Epix Pro ist eine Smartwatch, die auch bei schlechten Lichtverhältnissen optimal ablesbar ist.
Dauerbrenner seit den 80ern: Die Armbanduhr mit Taschenlampe.
Diashow starten »
Die Garmin Fenix mit transflektivem Display unterscheidet sich äußerlich kaum …
# Die Garmin Fenix mit transflektivem Display unterscheidet sich äußerlich kaum …
… von der Garmin Epix Pro mit hellem aber stromhungrigem AMOLED Display
# … von der Garmin Epix Pro mit hellem aber stromhungrigem AMOLED Display
Garmin fenix 7 X Pro Schwarz Carbongrau (c) Garmin Deutschland GmbH (3)
# Garmin fenix 7 X Pro Schwarz Carbongrau (c) Garmin Deutschland GmbH (3)
A 010-02804-21
# A 010-02804-21
Die Garmin Epix Pro ist eine Smartwatch, die auch bei schlechten Lichtverhältnissen optimal ablesbar ist.
# Die Garmin Epix Pro ist eine Smartwatch, die auch bei schlechten Lichtverhältnissen optimal ablesbar ist.

Garmin Fenix Pro und Garmin Epix Pro – Haupt-Unterschied

Seit über 10 Jahren auf dem Markt und dank ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten mittlerweile zum Inbegriff der Multisportuhr avanciert, setzt Garmin bei der Fenix weiterhin auf Solarzellen und stromsparende transflektive MIP-Touchdisplays. Diese sind bei Sonnenlicht gut ablesbar und sollen in der neuen Generation auch für den Indoor-Einsatz weiter optimiert worden sein. Im Smartwatch-Modus sind laut Hersteller mit der Fenix Pro Akkulaufzeiten von bis zu 37 Tagen möglich.

Die Garmin Epix-Modelle hingegen verfügen über ein brillantes, aber stromhungrigeres AMOLED-Display, und bieten davon abgesehen denselben Funktionsumfang wie die Fenix-Uhren. Akkulaufzeiten von bis zu 31 Tagen im Smartwatch Modus (Herstellerangabe) sollen auch hier das Ladekabel zum nicht häufig genutzten Accessoire degradieren.

80+ Apps für Sport und Outdoor

Mit mehr als 80 Sport- und Outdoor-Apps unterstützen die neuen Garmin Smartwatches Sportarten wie Laufen, Wandern, Radfahren oder HIIT – nun sind unter anderem Inline-Skating, BMX, Motorradfahren und diverse Mannschaftssportarten neu hinzugekommen. Animierte Cardio-, Kraft-, Yoga- und Pilates-Workouts auf dem Display der Smartwatch sollen für Abwechslung beim Training sorgen. Die Trainingsbereitschaft zeigt den idealen Zeitpunkt für die nächste Einheit an. Um jede Einheit zu optimieren, hilft die Uhr mit umfangreichen physiologischen Messwerten und Trainingsanalysen. So geben unter anderem VO₂max-Werte, Trainingszustand, Belastungsschwerpunkte, Erholungszeiten und Trainingseffekte wichtige Einblicke in die eigene Leistungsfähigkeit. Herzstück zur Ermittlung all dieser Werte ist ein neuer Herzfrequenz-Sensor (Generation 5) mit optimierten sportartspezifischen Messungen. Die neue Funktion Ausdauerwert zeigt die Entwicklung der persönlichen Ausdauer unter Berücksichtigung aller aufgezeichneten sportlichen Aktivitäten und einer Kombination der physiologischen Messwerte.

20221205 Social ROD 3192 RGB
# 20221205 Social ROD 3192 RGB

Beim Laufen und Radfahren kann mit der Funktion Stamina der Energieverbrauch im Auge behalten werden. Mit PacePro und ClimbPro können die Kräfte sowohl beim Laufen als auch beim Radfahren unter Berücksichtigung der Streckeninformationen perfekt eingeteilt werden. Zusätzlich geben die neuen Garmin Smartwatches tägliche Trainingsempfehlungen für beide Sportarten an. Läuferinnen und Läufern stehen neben dem Garmin Coach die Funktionen Running Power und Running Efficiency zur Verfügung, die auch ohne kompatibles Zubehör eine bessere Analyse und Optimierung des Lauftrainings ermöglichen sollen. Ferner bieten sowohl die Fenix 7 Pro als auch der Epix Pro eine Wettkampfvorhersage auf Basis des Trainings der letzten vier Wochen. Der Hill Score zeigt ab sofort eure persönliche Entwicklung im Berglauf an. Ebenso berechnet die Funktion einen Wert für die Ausdauer bei steilen Anstiegen.

Neue Funktion: Hill Score zeigt euch, ob es bergauf geht mit dem Bergauflauf.
# Neue Funktion: Hill Score zeigt euch, ob es bergauf geht mit dem Bergauflauf.

Ortung und Navigation

Die neuen Garmin Epix und Fenix Pro Modelle sollen bei allen Outdoor-Aktivitäten eine leistungsstarke und präzise Navigation bieten: Der Mehrfrequenz-Empfang in Kombination mit der SatIQ-Technologie und ABC-Sensoren soll für eine hervorragende Positionsgenauigkeit sorgen. Mit den internationalen TopoActive Karten, die über WLAN direkt auf die Uhr geladen werden können, bleibt man zuverlässig auf dem richtigen Weg. Routen können auch in der Garmin Connect App erstellt oder gesucht und anschließend mit der Uhr synchronisiert werden. Bei der Outdoor-Navigation soll die Übersicht Up Ahead, die auf einen Blick die genaue Position von Verpflegungsstationen, Trails, Kurven und vielem mehr anzeigt, bei der Orientierung helfen. Funktionen wie RoundTrip Routing und AroundMe ermöglichen zudem eine detaillierte Erkundung der Umgebung. Für Sicherheit sollen die Notfallhilfe und die automatische Unfallerkennung sorgen: Registriert die Smartwatch einen Sturz, wird die aktuelle Position über das gekoppelte Smartphone an vordefinierte Notfallkontakte gesendet und das Live-Tracking gestartet. Die Auslösung ist auch manuell möglich.

Dauerbrenner seit den 80ern: Die Armbanduhr mit Taschenlampe.
# Dauerbrenner seit den 80ern: Die Armbanduhr mit Taschenlampe.
Nun kann auch Garmin euch am Handgelenk heimleuchten.
# Nun kann auch Garmin euch am Handgelenk heimleuchten.

Gesundheitsdaten-Sensoren der Garmin Fenix und Epix Pro

Mit an Bord sind Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Pulse Ox Sensor, Body Battery, Jetlag Advisor, erweiterte Schlafanalyse inkl. Sleep Score und vieles mehr. Um den Schlafzyklus nicht zu stören, integriert Garmin in die Epix Pro Serie neu den Red Shift Modus. Dieser stellt die Displaybeleuchtung in Rottönen dar und hilft so dem menschlichen Auge, sich schnell an eine dunkle Umgebung zu gewöhnen. Zudem gibt der Morning Report direkt nach dem Aufwachen einen Überblick über den Schlaf der letzten Nacht, die Trainingsaussichten für den kommenden Tag, den Status der Herzfrequenzvariabilität (HRV) und vieles mehr.

Was sagst du zu den neuen Garmin-Smartuhren?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Garmin

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Nimms Rad-Newsletter ein!