Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Roboter heißt eigentlich Horst und ist in der Produktion bei Busch+Müller fest angestellt.
Der Roboter heißt eigentlich Horst und ist in der Produktion bei Busch+Müller fest angestellt.
Die obere Leuchte hängt am Leval, …
Die obere Leuchte hängt am Leval, …
und die untere ist starr am Lenker montiert.
und die untere ist starr am Lenker montiert.
In Kurven kippt das Licht, wie erwartbar, mit der Lenkbewegung abwärts, das Leval hebt den Lichtkegel und leuchtet in den Fahrweg.
In Kurven kippt das Licht, wie erwartbar, mit der Lenkbewegung abwärts, das Leval hebt den Lichtkegel und leuchtet in den Fahrweg.
Der Effekt: In Geradeausfahrt sind beide Lichtkegel (oben mit Leval, unten starr montiert) waagerecht und leuchten in Fahrtrichtung.
Der Effekt: In Geradeausfahrt sind beide Lichtkegel (oben mit Leval, unten starr montiert) waagerecht und leuchten in Fahrtrichtung.
Fährt man eine Kurve, neigt sich der Lichtkegel der starr montierten nach unten und kippt mit der Neigung des Fahrrades ab. Das Leval kompensiert diese Effekte und schwenkt den Lichtkegel weiter kurveneinwärts.
Fährt man eine Kurve, neigt sich der Lichtkegel der starr montierten nach unten und kippt mit der Neigung des Fahrrades ab. Das Leval kompensiert diese Effekte und schwenkt den Lichtkegel weiter kurveneinwärts.
Frank von Busch+Müller demonstriert die Funktion am Air-Bike. Hier Geradeausfahrt …
Frank von Busch+Müller demonstriert die Funktion am Air-Bike. Hier Geradeausfahrt …
… und hier in einer Kurve.
… und hier in einer Kurve.
Der Kurvenlicht-Assistent ist mit allen (bis auf eine) Busch+Müller-Leuchten kompatibel und kann, wie hier, hängend sowie stehend montiert werden.
Der Kurvenlicht-Assistent ist mit allen (bis auf eine) Busch+Müller-Leuchten kompatibel und kann, wie hier, hängend sowie stehend montiert werden.
Links die Orbis 600, rechts die große Schwester Mega HB mit zusätzlichem 2000 Lumen Fernlicht.
Links die Orbis 600, rechts die große Schwester Mega HB mit zusätzlichem 2000 Lumen Fernlicht.
Von hinten erkennt man die Ähnlichkeit: schwarz eloxierte Alu-Gehäuse …
Von hinten erkennt man die Ähnlichkeit: schwarz eloxierte Alu-Gehäuse …
… mit großzügigen Kühlrippen. Vorn im Bild: der Umschalter für die Fernlichtfunktion.
… mit großzügigen Kühlrippen. Vorn im Bild: der Umschalter für die Fernlichtfunktion.
Licht an: Die beiden Leuchten sind hell und effektiv.
Licht an: Die beiden Leuchten sind hell und effektiv.
Die Supernova M 99 pro ist kompakt, formschön und hat neben ihrem Reflektor für das Abblendlicht …
Die Supernova M 99 pro ist kompakt, formschön und hat neben ihrem Reflektor für das Abblendlicht …
… eine Aura von LED für das nach Helligkeit automatisch schaltende Tagfahrlicht.
… eine Aura von LED für das nach Helligkeit automatisch schaltende Tagfahrlicht.
Der Umschalter für das 3000 Lumen helle Fernlicht ist ebenfalls ansprechend gestaltet, minimalistisch und wird am Lenker verbaut.
Der Umschalter für das 3000 Lumen helle Fernlicht ist ebenfalls ansprechend gestaltet, minimalistisch und wird am Lenker verbaut.
Wer bremst, gewinnt! Die TL3 pro verfügt über ein sehr helles Bremslicht und über ein spezielles Notbremslicht.
Wer bremst, gewinnt! Die TL3 pro verfügt über ein sehr helles Bremslicht und über ein spezielles Notbremslicht.
Das erhöht Eure Überlebenschancen bei starken Bremsungen deutlich.
Das erhöht Eure Überlebenschancen bei starken Bremsungen deutlich.
Die Litemove AEW-230: 550 Lumen Abblendlicht und 950 Lumen Fernlicht, wertig verpackt.
Die Litemove AEW-230: 550 Lumen Abblendlicht und 950 Lumen Fernlicht, wertig verpackt.
Die Kühlung der Frontleuchte erfolgt durch die durchströmte, große Oberfläche des Alugehäuses.
Die Kühlung der Frontleuchte erfolgt durch die durchströmte, große Oberfläche des Alugehäuses.
Kompakt und unauffällig lässt sich die Leuchte zentral vor dem Vorbau anbringen.
Kompakt und unauffällig lässt sich die Leuchte zentral vor dem Vorbau anbringen.
Die neue Lupine SL-X und SL-AX kommt in Zukunft mit verbessertem Fernlicht.
Die neue Lupine SL-X und SL-AX kommt in Zukunft mit verbessertem Fernlicht.
Für ein besseres Lichtbild wurde ...
Für ein besseres Lichtbild wurde ...
... das Tagfahrlichtsegment komplett überarbeitet.
... das Tagfahrlichtsegment komplett überarbeitet.
Wie gewohnt: der kompakte Schalter für Abblend- und Fernlicht.
Wie gewohnt: der kompakte Schalter für Abblend- und Fernlicht.
Lupine arbeitet mit diversen Herstellern zusammen und gehört dort zum Erstausrüster in Sachen Licht-System.
Lupine arbeitet mit diversen Herstellern zusammen und gehört dort zum Erstausrüster in Sachen Licht-System.
Wer sein Licht nicht direkt an den Motor-Akku anschließen möchte: Natürlich ist die neue Lampe auch mit Akku zu bekommen.
Wer sein Licht nicht direkt an den Motor-Akku anschließen möchte: Natürlich ist die neue Lampe auch mit Akku zu bekommen.

Abgesehen von einigen neuen E-Bikes sah man auf der Eurobike 2022 auch Neuheiten in Sachen E-Bike-Licht. Neben hellen Scheinwerfern von Lupine, Supernova, Litemove und Lezyne präsentierte Busch + Müller ein Kurvenlicht für E-Bikes! Wir haben für Euch die wichtigsten Eurobike-Neuigkeiten aus dem Beleuchtungssektor zusammengefasst.

Busch + Müller – Kurvenlicht fürs E-Bike

Am Messestand von Busch+Müller ist ein Roboterarm aufgebaut, der unablässig einen Fahrradlenker durch unsichtbare Kurven steuert. Daran befestigt: Zwei identische Frontleuchten – eine starr am Lenker und die andere am neuen Kurvenlicht-Assistenten „Leval“ aufgehängt. Das Messepublikum kann so sehen, wie unterschiedlich sich die Lichtkegel der beiden Leuchten in Kurvenfahrten verhalten.

Der Roboter heißt eigentlich Horst und ist in der Produktion bei Busch+Müller fest angestellt.
# Der Roboter heißt eigentlich Horst und ist in der Produktion bei Busch+Müller fest angestellt.

Diashow: Eurobike 2022 – E-Bike-Beleuchtung: Lupine, Supernova, Litemove, Busch+Müller, Lezyne
Die Litemove AEW-230: 550 Lumen Abblendlicht und 950 Lumen Fernlicht, wertig verpackt.
Kompakt und unauffällig lässt sich die Leuchte zentral vor dem Vorbau anbringen.
Wie gewohnt: der kompakte Schalter für Abblend- und Fernlicht.
Frank von Busch+Müller demonstriert die Funktion am Air-Bike. Hier Geradeausfahrt …
Die Kühlung der Frontleuchte erfolgt durch die durchströmte, große Oberfläche des Alugehäuses.
Diashow starten »

  • Kurvenlicht-Assistent für E-Bikes
  • 6-15 V
  • universell hängend oder stehend montierbar
  • für verschiedene Scheinwerfer geeignet
  • ab September 2022
  • 99,90 € (UVP)
  • www.bumm.de

E-Bikes fahren schneller als ihre unmotorisierte Verwandtschaft und ihre großen Akkus verleiten dazu, dem altbekannten Übel unzureichender Beleuchtung ein für alle Mal den Garaus zu machen. Fährt man mit einem Zweirad um eine Kurve, kippt der Lichtkegel schräg nach unten ab und leuchtet knapp vor dem Vorderrad auf den Boden statt effektiv dorthin, wo er eigentlich wichtiger wäre: im weiteren Fahrweg. Busch+Müller aus dem Bergischen Land haben mit dem Leval nun ein Kurvenlicht-Gimbal erfunden, welches euren Scheinwerfer dorthin leuchten lässt, wo Ihr ihn benötigt: Der Kurvenlicht-Assistent führt, bei Schräglage des Fahrrads, den Lichtkegel Richtung Kurveninnenseite, hält ihn waagerecht und kompensiert sein Abkippen nach unten. Das Gerät kommt mit einer Universalhalterung für Lenker oder Gabelkrone, ist mit den meisten Lampen aus dem Busch+Müller-Programm kompatibel und kann mit einer Eingangsspannung von 6 bis 15 Volt an vielen E-Bike-Systemen oder einfach mittels einer Powerbank betrieben werden. Der Leval ist Made in Germany und voraussichtlich ab Herbst im Handel erhältlich.

Die obere Leuchte hängt am Leval, …
# Die obere Leuchte hängt am Leval, …
und die untere ist starr am Lenker montiert.
# und die untere ist starr am Lenker montiert.
In Kurven kippt das Licht, wie erwartbar, mit der Lenkbewegung abwärts, das Leval hebt den Lichtkegel und leuchtet in den Fahrweg.
# In Kurven kippt das Licht, wie erwartbar, mit der Lenkbewegung abwärts, das Leval hebt den Lichtkegel und leuchtet in den Fahrweg.
Der Effekt: In Geradeausfahrt sind beide Lichtkegel (oben mit Leval, unten starr montiert) waagerecht und leuchten in Fahrtrichtung.
# Der Effekt: In Geradeausfahrt sind beide Lichtkegel (oben mit Leval, unten starr montiert) waagerecht und leuchten in Fahrtrichtung.
Fährt man eine Kurve, neigt sich der Lichtkegel der starr montierten nach unten und kippt mit der Neigung des Fahrrades ab. Das Leval kompensiert diese Effekte und schwenkt den Lichtkegel weiter kurveneinwärts.
# Fährt man eine Kurve, neigt sich der Lichtkegel der starr montierten nach unten und kippt mit der Neigung des Fahrrades ab. Das Leval kompensiert diese Effekte und schwenkt den Lichtkegel weiter kurveneinwärts.
Frank von Busch+Müller demonstriert die Funktion am Air-Bike. Hier Geradeausfahrt …
# Frank von Busch+Müller demonstriert die Funktion am Air-Bike. Hier Geradeausfahrt …
… und hier in einer Kurve.
# … und hier in einer Kurve.
Der Kurvenlicht-Assistent ist mit allen (bis auf eine) Busch+Müller-Leuchten kompatibel und kann, wie hier, hängend sowie stehend montiert werden.
# Der Kurvenlicht-Assistent ist mit allen (bis auf eine) Busch+Müller-Leuchten kompatibel und kann, wie hier, hängend sowie stehend montiert werden.

Lezyne – neue Frontleuchten mit StVZO-Zulassung

Der US-amerikanische Zubehörspezialist Lezyne zeigt zur Eurobike zwei neue Frontleuchten für E-Bikes. Beiden gemein ist ihre flache, tellerartige Form und geringe Bautiefe. Während die Orbis E600 für helles Abblendlicht sorgt, verfügt die große Schwester, die Mega HB E2000 auch über eine 2000 Lumen starke Fernlichtfunktion mit einem Umschalter für die Lenkermontage. Beide Leuchten sind für Eingangspannungen von 10,5-13,5 Volt für die meisten E-Bikes mit Lichtausgang geeignet und kommen mit der Lezyne E-Bike-Mega-Mount und einem 130 cm langen Anschlusskabel.

E-Bike Mega HB StVZO E2000

  • 600 Lumen, 7 W Abblendlicht
  • 2000 Lumen, 16 W Fernlicht
  • wärmeableitendes Aluminiumgehäuse
  • Tagfahrlicht
  • 10,5-13,5-V-Eingang
  • inkl. E-Bike-Mega-Mount
  • ab Oktober 2022
  • 199 € (UVP)
  • ride.lezyne.com

E-Bike Orbis StVZO E600

  • 600 Lumen, 7 W Abblendlicht
  • Wärmeableitendes Aluminiumgehäuse
  • Tagfahrlicht
  • 10,5-13,5-V-Eingang
  • inkl. E-Bike-Mega-Mount
  • ab Oktober 2022
  • 99 € (UVP)
  • ride.lezyne.com
Links die Orbis 600, rechts die große Schwester Mega HB mit zusätzlichem 2000 Lumen Fernlicht.
# Links die Orbis 600, rechts die große Schwester Mega HB mit zusätzlichem 2000 Lumen Fernlicht.
Von hinten erkennt man die Ähnlichkeit: schwarz eloxierte Alu-Gehäuse …
# Von hinten erkennt man die Ähnlichkeit: schwarz eloxierte Alu-Gehäuse …
… mit großzügigen Kühlrippen. Vorn im Bild: der Umschalter für die Fernlichtfunktion.
# … mit großzügigen Kühlrippen. Vorn im Bild: der Umschalter für die Fernlichtfunktion.
Licht an: Die beiden Leuchten sind hell und effektiv.
# Licht an: Die beiden Leuchten sind hell und effektiv.

Supernova M99 Pro 2

  • 450 Lumen, 4 W Abblendlicht,
  • 3.000 Lumen, 35 W Fernlicht
  • Tagfahrlicht mit Bogen-Signatur
  • 6-12 V DC
  • 190 g (ohne Kabel)
  • 449 € (UVP)
  • 3 Jahre Garantie
  • www.supernova-lights.com

Die Supernova M99 Pro 2 will die hellste StVZO-zugelassene Frontleuchte am Markt sein. Mit ihrem 3000 Lumen hellen Fernlicht kann man Hindernisse beinahe durchleuchten. Die Leuchte schaltet je nach Umgebungshelligkeit auf das Tagfahrlicht der beiden schmucken seitlichen Bögen um. Die Leuchte ist natürlich wasserdicht, verfügt über ein eloxiertes Alugehäuse und ein gehärtetes Frontglas.

Die Supernova M 99 pro ist kompakt, formschön und hat neben ihrem Reflektor für das Abblendlicht …
# Die Supernova M 99 pro ist kompakt, formschön und hat neben ihrem Reflektor für das Abblendlicht …
… eine Aura von LED für das nach Helligkeit automatisch schaltende Tagfahrlicht.
# … eine Aura von LED für das nach Helligkeit automatisch schaltende Tagfahrlicht.
Der Umschalter für das 3000 Lumen helle Fernlicht ist ebenfalls ansprechend gestaltet, minimalistisch und wird am Lenker verbaut.
# Der Umschalter für das 3000 Lumen helle Fernlicht ist ebenfalls ansprechend gestaltet, minimalistisch und wird am Lenker verbaut.

Ein kurzer Bremsweg ist im Notfall nicht Euer Freund, wenn der nachfolgende Verkehr Euch bei einer Bremsung von hinten erwischt. Das TL3 Pro ist Supernovas erste Rückleuchte mit Bremslicht und Notbremssignal. Dabei wird das Bremslicht nicht, wie bisher, über Schaltkontakte in speziellen Bremshebeln aktiviert, sondern durch einen 3-Achs-Verzögerungssensor in der Bremsleuchte. Das spart mächtig Kabel und Installationsaufwand.

  • 6 Candela Rücklicht
  • 60 Candela Bremslicht
  • 6-12 V DC
  • 40 g (ohne Kabel)
  • 79 € (UVP)
  • 5 Jahre Garantie
Wer bremst, gewinnt! Die TL3 pro verfügt über ein sehr helles Bremslicht und über ein spezielles Notbremslicht.
# Wer bremst, gewinnt! Die TL3 pro verfügt über ein sehr helles Bremslicht und über ein spezielles Notbremslicht.
Das erhöht Eure Überlebenschancen bei starken Bremsungen deutlich.
# Das erhöht Eure Überlebenschancen bei starken Bremsungen deutlich.

Litemove AEW-230

  • 550 Lumen, 7,3 W Abblendlicht
  • 950 Lumen, 15 W Fernlicht
  • 9-16 V DC
  • 165 g (ohne Kabel)
  • verfügbar ab sofort
  • 219,95 € (UVP)
  • www.lite-move.com

Die AEW-230 von Litemove ist all das, was man sich von einer E-Bike-Leuchte wünschen kann: Klein, kompakt, effektiv, hell. Das Gerät sitzt in einem soliden Aluminiumgehäuse, welches durch seine große Oberfläche und der Durchströmung mit kühlendem Fahrtwind thermischen Problemen vorbeugt.

Die Litemove AEW-230: 550 Lumen Abblendlicht und 950 Lumen Fernlicht, wertig verpackt.
# Die Litemove AEW-230: 550 Lumen Abblendlicht und 950 Lumen Fernlicht, wertig verpackt.
Die Kühlung der Frontleuchte erfolgt durch die durchströmte, große Oberfläche des Alugehäuses.
# Die Kühlung der Frontleuchte erfolgt durch die durchströmte, große Oberfläche des Alugehäuses.
Kompakt und unauffällig lässt sich die Leuchte zentral vor dem Vorbau anbringen.
# Kompakt und unauffällig lässt sich die Leuchte zentral vor dem Vorbau anbringen.

Lupine SL-X und SL-AX

Hier kommt eine weitere, extrem helle StVZO-zugelassene Leuchte für E-Bikes: die Lupine SL-X und SL-AX. Mit bis zu 3600 Lumen im Fernlicht-Modus können diese Lampen den Weg sehr weit ausleuchten und verfügen, dank neuer Technologien, über ein natürliches Leuchtbild.

Wer viel Licht am E-Bike braucht, kommt um Lampen von Lupine eigentlich nicht herum. Schon früh erkannte der Hersteller aus dem beschaulichen Neumarkt in der Oberpfalz, dass Lampen für E-Bikes spezielle Anforderungen haben. Bereits die ersten Entwicklungsstufen der SL-Lampen verfügten 2017 schon über ein Tagfahrlicht. Neuere Modelle, wie die Lupine SL-X – hier im Test oder ihre Akku-Version SL-AX für Bikes ohne Elektromotor – verfügen über Abblend-, Fern- und Tagfahrlicht und ein modernes Design.

Für die Saison 2023 versieht Lupine die beiden Frontleuchten mit diversen Updates. Um das Lichtbild im Fernlichtmodus zu verbessern, wurde das Tagfahrlichtsegment komplett überarbeitet. Hierbei wurden neue LEDs und Linsen verbaut. Dieses Segment übernimmt im Fernlicht den weniger fokussierten Anteil und sorgt so für ein deutlich gleichmäßigeres und breiteres Leuchtbild, einen größeren Öffnungswinkel und natürlich auch etwas mehr Helligkeit. Mit diesen neuen Technologien fühlt sich das Fernlicht mehr nach echtem Fernlicht an.

  • Fernlicht 3600 Lumen
  • 9-16 V DC
  • überarbeitetes Temperatur-Management
  • 160 g (ohne Kabel)
    • Im Set mit Akku (10Ah): 510 g
    • Im Set mit Akku (6.9Ah): 400 g
  • SL-X ab 400 € (UVP)
  • SL-AX ab 540 € (UVP)
Die neue Lupine SL-X und SL-AX kommt in Zukunft mit verbessertem Fernlicht.
# Die neue Lupine SL-X und SL-AX kommt in Zukunft mit verbessertem Fernlicht.
Für ein besseres Lichtbild wurde ...
# Für ein besseres Lichtbild wurde ...
... das Tagfahrlichtsegment komplett überarbeitet.
# ... das Tagfahrlichtsegment komplett überarbeitet.
Wie gewohnt: der kompakte Schalter für Abblend- und Fernlicht.
# Wie gewohnt: der kompakte Schalter für Abblend- und Fernlicht.
Lupine arbeitet mit diversen Herstellern zusammen und gehört dort zum Erstausrüster in Sachen Licht-System.
# Lupine arbeitet mit diversen Herstellern zusammen und gehört dort zum Erstausrüster in Sachen Licht-System.
Wer sein Licht nicht direkt an den Motor-Akku anschließen möchte: Natürlich ist die neue Lampe auch mit Akku zu bekommen.
# Wer sein Licht nicht direkt an den Motor-Akku anschließen möchte: Natürlich ist die neue Lampe auch mit Akku zu bekommen.

Licht am E-Bike: Wie löst Ihr’s?


Weiterlesen

Hier findest du die Neuheiten 2023, die auf der Eurobike 2022 präsentiert wurden:

Text: Peter Hundert / Fotos: Rico Haase und Peter Hundert

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Nimms Rad-Newsletter ein!