Im fränkischen Zirndorf hat sich ein filmreifer Einbruch ereignet, bei dem die Diebe über die zertrümmerten Oberlichter eines Fahrradgeschäfts 10 hochwertige E-Bikes im Gesamtwert von über 55.000 Euro geklaut haben. Sie gingen dafür mit einer spektakulären Angelkonstruktion vor, wie exklusive Aufnahmen von Überwachungskameras zeigen. Alle Details zum dreisten Fahrraddiebstahl und die Videoaufnahmen findest du im Artikel.

Die Eigentümer des Fahrradgeschäfts in Zirndorf waren fassungslos, als sie die Verwüstung, welche die Einbrecher des Nachts angerichtet hatten, am nächsten Morgen vorfanden, waren sie doch in diesem Jahr schon einmal Opfer eines Fahrraddiebstahls geworden. Doch dieser Einbruch ist an Filmreife und Dreistigkeit kaum zu überbieten, und stellt selbst den verrückten Coup der Phantomspedition in den Schatten.

Diashow: Video von Fahrraddiebstahl mit Angel?: 10 E-Bikes spektakulär übers Dach geklaut
IMG 8968
IMG 8969
IMG 3622
IMG 3609
IMG 8967
Diashow starten »

Überwachungskamera zeigt dreisten Angel-Coup

Um die insgesamt 10 hochwertigen E-Bikes im Gesamtwert von über 55.000 € zu stehlen, haben sich die Diebe Zugang zum Dach des Fahrradgeschäfts verschafft und die eigentlich einbruchsicheren Oberlichter eingeschlagen. Über diese haben sie dann mit einer Angelkonstruktion die Bikes einzeln aus dem Laden gefischt, wie die uns exklusiv zur Verfügung gestellten Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen:

Video: Spektakulärer Fahrraddiebstahl – 10 E-Bikes mit Angel entwendet

Zeugenhinweise gesucht

Beim ersten Diebstahl im Geschäft der Geschädigten, im März dieses Jahres, wurden bereits 30.000 Euro aus der Kasse entwendet. Nun ein erneuter Schaden in fast doppelter Höhe – das Bedürfnis, die Verantwortlichen diesmal zu fassen, ist immens. Ein Teil der Angelkonstruktion, die für den Einbruch verwendet wurde, ist auf einem der uns zur Verfügung gestellten Fotos zu sehen. Dabei handelt es sich mutmaßlich um den Haken, mit welchem die Bikes am Rahmen oder den Rädern herausgefischt wurden. Wie die Räder danach abtransportiert wurden, ist bislang nicht bekannt. Angaben zu den Herstellern und Modellen, die entwendet wurden, möchten die Geschädigten auf Anraten der Polizei nicht machen. Dennoch wird gebeten, Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte dem zuständigen Kommissariat der Kriminalpolizeiinspektion Fürth unter 0911 2112-3333 zu melden.

Was meint ihr, warum kommt es vermehrt zu solch gewagten Fahrraddiebstählen?

Text: Laurenz Utech | Bilder: Privat
  1. benutzerbild

    schlaurenz

    dabei seit 02/2022

    Video zeigt Fahrraddiebstahl mit Angel: 10 E-Bikes spektakulär übers Dach geklaut

    Fahrraddiebstahl übers Dach: Im fränkischen Zirndorf hat sich ein filmreifer Einbruch ereignet, bei dem die Diebe 10 hochwertige E-Bikes mit einer spektakulären Angelkonstruktion geklaut haben. Alle Details zum dreisten Diebstahl sowie die Videoaufnahmen der Überwachungskameras gibt's hier.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Video zeigt Fahrraddiebstahl mit Angel: 10 E-Bikes spektakulär übers Dach geklaut

    Was meint ihr, warum kommt es vermehrt zu solch gewagten Fahrraddiebstählen?
  2. benutzerbild

    El loco

    dabei seit 11/2022

    Dürfte klar sein. Einzelne eBikes kosten ja schon soviel wie ein neuer Kleinwagen. Diebe werden auch immer skrupelloser. Man liest von herruntergeprügelten Radfahrern, Kellereinbrüche und irgendwo stehen lassen(selbst mit 2 Schlössern), wird zum Glücksspiel. Die Preise sind einfach nicht mehr normal.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Nimms Rad-Newsletter ein!