Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Platz satt: Das Car.Los C.1 ist ein Longtail mit hoher Zuladung.
Platz satt: Das Car.Los C.1 ist ein Longtail mit hoher Zuladung.
Vorn können bis zu 20 kg transportiert werden …
Vorn können bis zu 20 kg transportiert werden …
… und auf dem Heck-Gepäckträger sind 65 kg erlaubt.
… und auf dem Heck-Gepäckträger sind 65 kg erlaubt.
Neben der Heckreling finden bis zu zwei Thule-Kindersitze Platz.
Neben der Heckreling finden bis zu zwei Thule-Kindersitze Platz.
Rikscha-Modus mit Heckreling und Rückenlehne.
Rikscha-Modus mit Heckreling und Rückenlehne.
Wenns mal sein muss, kann das Car.Los auch hochkant geparkt werden.
Wenns mal sein muss, kann das Car.Los auch hochkant geparkt werden.
CarLos-C1-2023-006
CarLos-C1-2023-006

Mit dem Car.Los C.1 erscheint ein neuer Stern am Lastenrad-Himmel. Das Longtail-Cargobike kann bis zu zwei Kids oder eine erwachsene Person auf seinem Gepäckträger befördern sowie platzsparend hochkant geparkt werden und verfügt über eine Nutzlast von 165 kg – und einen lustigen Namen. 

Car.Los C.1: Infos und Preise

Das Car.Los C.1 ist ein klassisches Longtail-Lastenrad, bei dem, daher der Name, die Haupt-Ladung oder die Passagiere auf dem langen Gepäckträger hinter dem Fahrer oder der Fahrerin untergebracht sind. Laut Hersteller verfügt das C.1 mit 205 kg über das höchste zulässige Gesamtgewicht seiner Klasse, über die umfangreichste Serienausstattung und kommt, auch das ist ungewöhnlich, serienmäßig mit zwei 522 Wh-Akkus für seinen 70 Nm starken Brose-Motor.

  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Federweg 70 mm (vorn)
  • Laufradgröße 20 x 2,4″
  • Besonderheiten 20 kg Frontgepäckträger, Heckreling m. Easy Entry,
  • Gewicht 36 kg (Herstellerangabe)
  • Nutzlast 165 kg
  • Max. Systemgewicht* 205 kg
  • Antrieb Brose Drive T, 70 Nm
  • Akkus 2x 522 Wh (1044 Wh gesamt)
  • Zertifiziert Cargobike-Norm DIN 79010 und Pedelec Norm EN 14195/li>
  • Farben Farbe 1 / Farbe 2 / Farbe 3
  • Rahmengrößen unisize
  • Verfügbar ab sofort
  • Preis 5.999 € (UVP)
  • www.carlosmobility.com

Das maximale Systemgewicht begrenzt für ein Fahrrad, E-Bike oder E-MTB, wie schwer Fahrerinnen und Fahrer inklusive Kleidung, Ausrüstung und Gepäck laut Hersteller sein dürfen. Dieser Wert ist oft – gerade bei E-Bikes – niedriger als Verbraucher glauben und kann so für Verdruss sorgen. Wir gehen auf diese wichtige Kenngröße in unseren E-Bike-Tests und Neuvorstellungen ein und fragen bei Herstellern nach, falls diese Angabe fehlt.

Wie diese Angabe ermittelt wird, wer sicherstellt, dass da niemand mogelt und was eine ASTM-Klasse ist, erfahrt Ihr in unserem ausführlichen Artikel:

Maximales Systemgewicht am E-Bike

Diashow: Neues Car.Los C.1 Longtail-Lastenrad: Berliner Packesel
Vorn können bis zu 20 kg transportiert werden …
Neben der Heckreling finden bis zu zwei Thule-Kindersitze Platz.
Rikscha-Modus mit Heckreling und Rückenlehne.
CarLos-C1-2023-006
Platz satt: Das Car.Los C.1 ist ein Longtail mit hoher Zuladung.
Diashow starten »

Weitere Lasten von bis zu 20 kg finden beim Car.Los auf dem festen Frontgepäckträger Platz. Das Longtail mit dem pulverbeschichteten Aluminiumrahmen verfügt über feste Trittbretter mit Antirutschbelag, die auch bei Stürzen die Füße vor Quetschungen schützen dürften. Eine stufenlose Enviolo Schaltnabe mit 380 % Spreizung sorgt für den richtigen Antritt und mit den hydraulisch betätigten Magura MT5-Scheibenbremsen auf 180 mm großen Scheiben vorn und hinten bringt ihr das Car.Los C.1 sicher wieder zum Stillstand. Auf einem zentralen Hauptständer soll das Longtail sicher abzustellen sein und wenn es mal eng wird, kann man das Car.Los C.1 einfach hochkant auf sein Heck stellen.

Platz satt: Das Car.Los C.1 ist ein Longtail mit hoher Zuladung.
# Platz satt: Das Car.Los C.1 ist ein Longtail mit hoher Zuladung.
Vorn können bis zu 20 kg transportiert werden …
# Vorn können bis zu 20 kg transportiert werden …
… und auf dem Heck-Gepäckträger sind 65 kg erlaubt.
# … und auf dem Heck-Gepäckträger sind 65 kg erlaubt.
Neben der Heckreling finden bis zu zwei Thule-Kindersitze Platz.
# Neben der Heckreling finden bis zu zwei Thule-Kindersitze Platz.
Rikscha-Modus mit Heckreling und Rückenlehne.
# Rikscha-Modus mit Heckreling und Rückenlehne.
Wenns mal sein muss, kann das Car.Los auch hochkant geparkt werden.
# Wenns mal sein muss, kann das Car.Los auch hochkant geparkt werden.

Das Lastenrad soll ab sofort im Handel verfügbar sein und kostet inklusive Frontgepäckträger, Heckreling, 2 Passagier-Sitzen mit Rückenlehne, Fußrails und Radabdeckungen 5.999 € (UVP).

CarLos-C1-2023-006
# CarLos-C1-2023-006

Wie gefällt die das neue Car.Los C.1?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Car.Los Mobility

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Nimms Rad-Newsletter ein!