Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das BeTriton Ready-Made wechselt für satte 19.500 € den oder die Besitzer:in.
Das BeTriton Ready-Made wechselt für satte 19.500 € den oder die Besitzer:in. - Für einen Camper ist das ein guter Preis.
Der Umbau vom E-Bike zum E-Boot soll innerhalb von fünf Minuten gelingen.
Der Umbau vom E-Bike zum E-Boot soll innerhalb von fünf Minuten gelingen.
Volle Kraft voraus!
Volle Kraft voraus! - Der Motor kann im Boot-Modus ordentliche 2.150 W leisten.
Wie es sich für ein Boot gehört, finden sich auf der Brücke des BeTriton allerhand schicke Knöpfe.
Wie es sich für ein Boot gehört, finden sich auf der Brücke des BeTriton allerhand schicke Knöpfe.
ready-made-2
ready-made-2
Das BeTriton bietet herrliche Urlaubsperspektiven, ob zu Wasser …
Das BeTriton bietet herrliche Urlaubsperspektiven, ob zu Wasser …
… oder in den Bergen.
… oder in den Bergen.
Wem die 20 k für die fertige Version zu viel sind, der kann sich auch einen DIY-Bausatz des BeTriton für 5.500 € bestellen.
Wem die 20 k für die fertige Version zu viel sind, der kann sich auch einen DIY-Bausatz des BeTriton für 5.500 € bestellen.

Jeder hat schon mal von diesem ausgeflippten E-Bike gehört, dass gleichzeitig auch ein Boot sein und schwimmen können soll. Inzwischen ist dieses vormals als Z-Triton bekannte BeTriton Amphibien-Camper-E-Trike ausgereift sowie vorbestellbar und das lettische Start-up rührt kräftig die Werbetrommel. Grund genug, dass wir es uns ein mal genauer anschauen und uns die offensichtliche Frage stellen: Braucht es so etwas wirklich? 

BeTriton Amphibien-E-Bike: Infos und Preise

Das zuvor als Z-Triton bekannte BeTriton ist ein vielseitiges amphibisches Fahrzeug, das sich ideal für Abenteuer in unterschiedlichem Terrain eignen soll. Konkret handelt es sich um ein Dreirad, das sowohl als Boot als auch als Wohnmobil genutzt werden kann. Das Modell wird als Selbstbau-Kit sowie als fertiges Produkt angeboten. In der EU wird das BeTriton als E-Bike mit einer Standardleistung von 250 Watt angeboten, während es als Boot eine Leistung von 2.150 Watt aufweist. Die maximale Reichweite auf dem Wasser soll 30 Kilometer betragen, wobei das Fahrzeug ausschließlich für Binnengewässer geeignet ist. Ein Führerschein wird selbst bei der Nutzung als Boot nicht benötigt.

  • E-Bike, welches als E-Lastenrad, Camper oder Boot genutzt werden kann
  • Material Aufbau Fiberglas
  • Motorleistung 250 W (E-Bike)/ 2.150 W (Boot)
  • Akku 2,9 kWh
  • Solar-Panels 100 W
  • Sitzplätze 2
  • Gewicht 250 kg (Herstellerangabe)
  • Max. Zuladung 200 kg
  • Maße L=4,15 W=2,37 H=1,65 m
  • Verfügbarkeit ab sofort vorbestellbar
  • www.betriton.com

Preis BeTriton Ready-Made: 19.500 € (UVP)
Preis BeTriton DIY-Kit: 5.500 € (UVP)

Das BeTriton Ready-Made wechselt für satte 19.500 € den oder die Besitzer:in.
# Das BeTriton Ready-Made wechselt für satte 19.500 € den oder die Besitzer:in. - Für einen Camper ist das ein guter Preis.

Diashow: Das BeTriton Camper-E-Bike-Bot: Tut das Not?
… oder in den Bergen.
ready-made-2
Wem die 20 k für die fertige Version zu viel sind, der kann sich auch einen DIY-Bausatz des BeTriton für 5.500 € bestellen.
Das BeTriton bietet herrliche Urlaubsperspektiven, ob zu Wasser …
Wie es sich für ein Boot gehört, finden sich auf der Brücke des BeTriton allerhand schicke Knöpfe.
Diashow starten »

Video: So funktioniert das BeTriton

Glamping mit dem E-Bike-Boot

Als Camper bietet das lettische Wunderfahrzeug Platz für zwei Personen mit einer Liegefläche von 2,10 Metern Länge und 97 Zentimetern Breite. Es gibt auch sichere Möglichkeiten, Gepäck zu transportieren, das vor Wasser geschützt ist. Aufblasbare Stabilisatoren sorgen für einen ruhigen Betrieb, und diese Stabilisatoren werden durch die hochgeklappten Fahrradräder unterstützt.

Der Umbau vom E-Bike zum E-Boot soll innerhalb von fünf Minuten gelingen.
# Der Umbau vom E-Bike zum E-Boot soll innerhalb von fünf Minuten gelingen.

Das Amphibienfahrzeug ist auch als DIY-Kit erhältlich, das am Grundkonzept nichts ändert, aber einfacher konstruiert ist. Das DIY-Modell ist auf dem Wasser mit maximal 5 km/h langsamer als das fertige System mit bis zu 8 km/h.

Volle Kraft voraus!
# Volle Kraft voraus! - Der Motor kann im Boot-Modus ordentliche 2.150 W leisten.
Wie es sich für ein Boot gehört, finden sich auf der Brücke des BeTriton allerhand schicke Knöpfe.
# Wie es sich für ein Boot gehört, finden sich auf der Brücke des BeTriton allerhand schicke Knöpfe.
ready-made-2
# ready-made-2
Das BeTriton bietet herrliche Urlaubsperspektiven, ob zu Wasser …
# Das BeTriton bietet herrliche Urlaubsperspektiven, ob zu Wasser …
… oder in den Bergen.
# … oder in den Bergen.

Preise & Verfügbarkeit

Der Preis für das BeTriton als do-it-yourself-Kit beginnt bei 5.500 Euro, während die bereits montierte Version stolze 19.500 Euro kostet. Die Auslieferung ist gemäß den Angaben des Herstellers noch für dieses Jahr geplant, vorbestellen kann man das Gefährt bereits seit Längerem auf der Website von BeTriton.

Wem die 20 k für die fertige Version zu viel sind, der kann sich auch einen DIY-Bausatz des BeTriton für 5.500 € bestellen.
# Wem die 20 k für die fertige Version zu viel sind, der kann sich auch einen DIY-Bausatz des BeTriton für 5.500 € bestellen.

Meinung @Nimms-Rad.de

Zuerst einmal halten wir die Namensänderung, bei der das politisch inzwischen deutlich negativ konnotierte „Z“ aus dem Namen gestrichen wurde, für einen lobenswerten Move. Ebenso begrüßen wir das Konzept des BeTriton, das drei beliebte Arten, sich in der Natur fortzubewegen, in sich vereint. Obgleich wir es uns auch gut vorstellen könnten, anstatt mit Kanu und Zelt einmal mit dem Amphibien-Trike einen Streifzug über die Mecklenburgische Seenplatte zu unternehmen, glauben wir jedoch, dass es das Gefährt schwer haben wird, vom Messe- und TV-Highlight zum beliebten Urlaubsgefährt oder gar einem Kassenschlager zu avancieren. Aber wer weiß, gerade im Campingbereich gibt es ja die verrücktesten Dinge


Was haltet ihr vom BeTriton – haben oder nicht haben?

Infos und Bilder: Website BeTriton

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Nimms Rad-Newsletter ein!