Ab heute Nacht im Online-Shop: Aldi Gravel Bike für 699 € – Papierform ok?

Marcus

Active member
Teammitglied
Nimms Rad
Registriert
28 Jan. 2022
Beiträge
796
Reaktionspunkte
94
Ab heute Nacht im Online-Shop: Aldi Gravel Bike für 699 € – Papierform ok?

Das neue Aldi Gravel Bike für 699 Euro (reduziert) verspätet sich im Online-Shop des Handelsriesen. Heute Nacht soll es erhältlich sein. Wir haben uns die Papierform angeschaut und eingeschätzt.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Ab heute Nacht im Online-Shop: Aldi Gravel Bike für 699 € – Papierform ok?

Wer hat ein Prophete oder Aldi Graveller Fit Gravel Bike und kann Angaben zur Größe machen? Was sagt ihr ansonsten zum Aldi-Angebot?
 

Anzeige

Re: Ab heute Nacht im Online-Shop: Aldi Gravel Bike für 699 € – Papierform ok?
So wird das nix mit der Mobilitäteswende:
Nicht jeder hat den dazu passenden SUV um das nicht Straßenverkehr taugliche Spaßbad in die Natur zu befördern. Was ich zudem nicht verstehe. Wieviel Spaß machen diese völlig ungefederten Räder auf der Schotterholperpiste ? Hier lass ich mich aber gerne von den Liebhabern dieser Räder aufklären ;-)

Pluspunkt: Zumindest ein Ständer ist mit dabei ;
 
Shimano Claris 2x8, 14 kg ... das macht der Preis auch nicht wett. Da legt man lieber ca. 300.- € drauf und kauft ein besser ausgestattetes Vorjahresmodell vom namhaften Hersteller.
 
Was ich zudem nicht verstehe. Wieviel Spaß machen diese völlig ungefederten Räder auf der Schotterholperpiste ? Hier lass ich mich aber gerne von den Liebhabern dieser Räder aufklären ;-)

Pluspunkt: Zumindest ein Ständer ist mit dabei ;
Auf feinen Schotter selbst reagiert keine sinnvoll eingestellte Federgabel und Dämpfer. Wer da Komfort sucht kauft sich eben einen Stahlrahmen und setzt auf aureichend Volumen bei den Reifen.
 
Es zieht sich wie ein roter Faden durch viele Beiträge im Forum. Irgendein Hersteller bietet eine Fahrradklasse deutlich unter den marktüblichen Preisen der Platzhirsche an (mit den üblichen Abstrichen bei der Ausstattung und Qualität), die dieses Rad einer Käuferklasse zugänglich macht, die sich das ansonsten nicht leisten könnte und schon sind sie da und legen den Finger in die Wunde.

Manchmal frage ich mich was durch deren Köpfe geht….
 
Ich stehe diesem NO-Budget Segment sehr kritisch gegenüber. Diese Produkte (wie auch Akku-Schrauber, Bohrmaschinen, unsinnige Gartengeräte, Laminiergeräte, Dampfreiniger, ...) der Discounter werden oft nur aus einem Grund in Sonderaktionen angeboten: Den Leuten etwas aufschwätzen, was sie nicht brauchen. Oft wird die Ware auch extra nur für solche Aktionen produziert. Das Zeugs verschwindet dann in irgendeinem Schrank oder im Keller und das war's. Das ist Verschwendung von Ressourcen und alles andere als nachhaltig.
 
Ich stehe diesem NO-Budget Segment sehr kritisch gegenüber. Diese Produkte (wie auch Akku-Schrauber, Bohrmaschinen, unsinnige Gartengeräte, Laminiergeräte, Dampfreiniger, ...) der Discounter werden oft nur aus einem Grund in Sonderaktionen angeboten: Den Leuten etwas aufschwätzen, was sie nicht brauchen. Oft wird die Ware auch extra nur für solche Aktionen produziert. Das Zeugs verschwindet dann in irgendeinem Schrank oder im Keller und das war's. Das ist Verschwendung von Ressourcen und alles andere als nachhaltig.
Sorry, aber deine Argumentation hat eine wesentliche Schwäche. Ja, Dampfreiniger und Laminiergeräte fallen unter die von dir genannte Kategorie.

Fahrräder nicht!
 
Es zieht sich wie ein roter Faden durch viele Beiträge im Forum. Irgendein Hersteller bietet eine Fahrradklasse deutlich unter den marktüblichen Preisen der Platzhirsche an (mit den üblichen Abstrichen bei der Ausstattung und Qualität), die dieses Rad einer Käuferklasse zugänglich macht, die sich das ansonsten nicht leisten könnte und schon sind sie da und legen den Finger in die Wunde.

Manchmal frage ich mich was durch deren Köpfe geht….
Welcome to Germany
 
Es kommt ja immer auf die Perspektive an. Wenn man das Rad von Aldi mit diesem Müll vergleicht, ist es vermutlich immer noch ein super Gravel-Bike.
 
Zurück
Oben