Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Zu Ende gedacht
Zu Ende gedacht - Seit Jahrzenten wurde die Konstruktion des Brompton Faltrades praktisch nicht verändert.
Die Brompton P-Line in Action!
Die Brompton P-Line in Action!
Brompton P line 2021 GM 1259 graded lores
Brompton P line 2021 GM 1259 graded lores
Bromptons erfreuen sich nicht nur in London größter Beliebtheit
Bromptons erfreuen sich nicht nur in London größter Beliebtheit - Auch in Deutschland gibt es eine große Fanbase
Flexibel, schick und jetzt auch noch richtig günstig.
Flexibel, schick und jetzt auch noch richtig günstig. - Seit dem 1. Mai 2022 können Pendlerinnen und Pendler zu ihrem Jahresticket ein Brompton-Faltrad dazubuchen und zwölf Monate testen.
Für die Bahn gemacht: das Brompton-Faltrad.
Für die Bahn gemacht: das Brompton-Faltrad.
Jan Brinkmann, Marketing Manager bei Brompton Deutschland spricht mit uns im Podcast über die Ambitionen der britischen Kultmarke.
Jan Brinkmann, Marketing Manager bei Brompton Deutschland spricht mit uns im Podcast über die Ambitionen der britischen Kultmarke.

1.000.000 Brompton Räder sind seit dem 07. Dezember 2022 auf der Welt. Allesamt von Hand gefertigt im eigenen Werk im Westen Londons. Die Grundkonstruktion der Falt-Ikone gibt es seit 1975, doch richtig gewachsen ist das kompakte Rad erst in den letzten Jahren – von überschaubaren 24 Angestellten im Jahr 2000 zu einem 800-köpfigen Team heute. Im Podcast wirft Deutschland Marketing-Chef Jan Brinkmann mit uns einen Blick zurück, einen Blick voraus und einen Blick gen Asien und Amerika.

Von 90 auf 200.000

Es ist eine Start-up Geschichte aus dem Bilderbuch: 1975 tüftelt Andrew Ritchie in seiner Wohnung in South Kensington an einer Lösung für ein kompaktes Rad, das sich für die Londoner Tube eignen würde. Schon damals kam er auf den dreiteiligen Faltmechanismus, der heute ikonisch ist – so wie das Rad dazu, welches er nach der Brompton Basilika benannte, die er von seiner Wohnung aus sah. Einer Wohnung übrigens, in der er heute noch lebt.

Zu Ende gedacht
# Zu Ende gedacht - Seit Jahrzenten wurde die Konstruktion des Brompton Faltrades praktisch nicht verändert.

Diashow: Brompton im Podcast: Das Faltrad auf Expansionskurs?
Für die Bahn gemacht: das Brompton-Faltrad.
Jan Brinkmann, Marketing Manager bei Brompton Deutschland spricht mit uns im Podcast über die Ambitionen der britischen Kultmarke.
Bromptons erfreuen sich nicht nur in London größter Beliebtheit
Flexibel, schick und jetzt auch noch richtig günstig.
Brompton P line 2021 GM 1259 graded lores
Diashow starten »

Die Brompton P-Line in Action!
# Die Brompton P-Line in Action!
Brompton P line 2021 GM 1259 graded lores
# Brompton P line 2021 GM 1259 graded lores
Bromptons erfreuen sich nicht nur in London größter Beliebtheit
# Bromptons erfreuen sich nicht nur in London größter Beliebtheit - Auch in Deutschland gibt es eine große Fanbase

Die Entstehungsgeschichte von Brompton verlief nicht so smooth wie der Faltmechanismus und Ritchie arbeitete weiter als Landschaftsgärtner, bis er schließlich in den späten 80er Jahren Investoren von seiner Idee überzeugen und die Fabrik im Westen Londons aufbauen konnte. 90 Räder stellte er 1988 her. Im Jahr 2027 peilt die Marke 200.000 Räder an. Dafür entsteht in der Grafschaft Kent (direkt auf der Paris-London-Strecke des Eurostars) die neue Produktionsstätte.

Falträder – Relevanter denn je

Das Design und der Faltmechanismus der Brompton Räder haben sich über die fast fünf Dekaden kaum verändert – unsere Städte schon. Die Dringlichkeit eines Mobilitätswandels machen aus der kompakten, englischen Stilikone einen durchaus großen Player der multimodalen Mobilität.

Flexibel, schick und jetzt auch noch richtig günstig.
# Flexibel, schick und jetzt auch noch richtig günstig. - Seit dem 1. Mai 2022 können Pendlerinnen und Pendler zu ihrem Jahresticket ein Brompton-Faltrad dazubuchen und zwölf Monate testen.
Für die Bahn gemacht: das Brompton-Faltrad.
# Für die Bahn gemacht: das Brompton-Faltrad.

Bromptons aus dem Automaten

Mit Jan Brinkmann, Bromptons Marketing Manager DACH, sprechen wir über die urbane Transformation von Amerika bis Asien, über Kooperationen wie mit der Deutschen Bahn, darüber, ob eine mit E-Scootern sozialisierte Generation auf ein Faltrad steigen wird – und wo man ein Brompton aus dem Automaten ziehen kann.

Jan Brinkmann, Marketing Manager bei Brompton Deutschland spricht mit uns im Podcast über die Ambitionen der britischen Kultmarke.
# Jan Brinkmann, Marketing Manager bei Brompton Deutschland spricht mit uns im Podcast über die Ambitionen der britischen Kultmarke.

 Zur neuesten Ausgabe des Podcasts mit Jan Brinkman von Brompton

Text: Sissi Pärsch | Bilder: Brompton
  1. benutzerbild

    Marcus

    dabei seit 01/2022

    Brompton im Podcast: Das Faltrad auf Expansionskurs?

    1.000.000 Brompton Räder sind seit dem 07. Dezember 2022 auf der Welt. Allesamt von Hand gefertigt im eigenen Werk im Westen Londons. Im Podcast wirft Deutschland Marketing-Chef Jan Brinkmann mit uns einen Blick zurück, einen Blick voraus und einen Blick gen Asien und Amerika.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Brompton im Podcast: Das Faltrad auf Expansionskurs?
  2. benutzerbild

    jekyll1000

    dabei seit 12/2022

    Geiles Foto. Da passt das Gehzeug auch gut dazu:

  3. benutzerbild

    schlaurenz

    dabei seit 02/2022

    Geiles Foto. Da passt das Gehzeug auch gut dazu:

    Hehe gutes Ding, kannte ich noch nicht. Ja, dass es alles schon ein wenig absurd ist, ist bereits länger bekannt...

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den Nimms Rad-Newsletter ein!